Keller

Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2012

Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2012 Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2012
RebsorteRebsorte
Riesling
BewertungBewertung
Lobenberg 100/100
WeinWein
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2014 - 2041
LageLage
Deutschland
Rheinhessen
Allergene
Sulfite

  • 59,00 €
0,75 l

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Alle Weine von Keller

Abfüller - Keller, Bahnhofstr. 1, 67592 Floersheim-Dalsheim, DEUTSCHLAND


Internet

Internet über:
Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2012

-- Internet: -- Weinwelt: Leicht erdige Würze, Nana-Minze, etwas Rosmarin, duftig, ätherische Würze, sehr gute Struktur. 94/100
Katalog

Katalog über:
Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2012

-- Katalog: -- Gerstl: Die von Duft versprochene Rasse ist auch am Gaumen eines der prägenden Elemente, unterlegt mit cremigem Schmelz und einer intensiven, verführerischen Aromatik, die schwerelos über die Zunge tänzelt. Der Wein ist absolut delikat, besitzt aber gigantisch Kraft, ein minutenlang nachklingendes Rückaroma der Superlative, ein Geniestreich. 20/20
Lobenberg

Lobenberg über:
Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2012

100/100
Lobenberg: Die Trauben bei Keller werden nicht entrappt, angequetschte Ganztrauben mit 18 stündiger Maischestandzeit. Danach Presse und Vergärung mit der Naturhefe im Stahl und Holz. Ausbau im großen Holz und Verbleib auf der Feinhefe bis zur Füllung im Sommer. Der Wein wächst komplett auf gelbem Kalksandstein und auch auf ein wenig Buntsandstein. Lehmauflage 60-80 cm. Ein Wein, der tendenziell nicht nur mineralisch, sondern auch extrem kraftvoll ausfällt. Klaus Peter Keller legt großen Wert auf eine späte Lese, dabei soll der Wein aber auf keinen Fall überreif sein. Fast 8 Promille Säure, ein grandioser Wert. Satte, voluminöse gelbe Frucht, schon in der Nase so fantastisch balanciert, geniale Harmonie. Steinige Mineralität neben Pfirsich und Mango, Orangenschale und Mandarine. Im Mund unerhört mineralisch, purer Feuerstein, Rauch, daneben grandiose Säure, unerwartet verspielt und tänzelnd, so fein, so voller Finesse. KP Keller hat seine Weine deutlich vorangebracht und gehört jetzt nach früherer Kraftmeierei auch zu den Großmeistern der verspielten Finesse, das ist ein phänomenaler Qualitätsschritt, der allerhöchste Anerkennung verdient. Grandiose Frische im unendlichen Nachhall 100/100
Mein Winzer

Keller

Klaus Peter Keller ist wahrlich ein Top-Winzer, der bestes Terroir mit Geschick und Einfühlungsvermögen zu traumhaften Weinen vermählt. Behutsam führt der ambitionierte Klaus Peter Keller seit diesem Jahrhundert die Weinerzeugung in zigster Generation fort, er, der vielleicht bei den trockenen Weinen das noch bessere Händchen hat als der Vater. [...]

Zum Winzer
  • 59,00 €

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.