Pierre Peters

Champagne Cuvee de Reserve Blanc de Blancs Brut Flaschengärung

mineralisch
unkonventionell
exotisch & aromatisch
93
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Decanter: 93/100
Galloni: 92/100
Suckling: 92/100
Winespectator: 92/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Cuvee de Reserve Blanc de Blancs Brut Flaschengärung

93
/100

Lobenberg: Péters Cuvée de Reserve besteht meist zu knapp zwei Dritteln aus Reserve-Weinen, der 1980er, 1990er und 2000er Jahre. Die Reben stehen in beinahe 70 verschiedenen Parzellen in den besten Gemeinden der Côte de Blancs, also Le Mesnil, Oger, Avize und Cramant. Eine ganz feine Nase, sehr klar und geschliffen. Zeigt nicht übermäßig viel Frucht, bleibt eher auf der würzigen, briochigen Seite. Ein Hauch Zitruszesten, viele weiße Blüten. Elegant und präzise, man spürt wie akkurat Rodolphe Péters arbeitet. Diese Klarheit und Präzision sind das, was seine Weine am Ende auszeichnet und besonders hervorstechen lässt. Am Gaumen sehr stahlig, rassig, typisch Blanc de Blancs mit einer langen Kreidespur, die sich über den Gaumen zieht. Ein klein wenig Zitrusschalen-Aroma an den Seiten und hintenraus kommt dann etwas mehr Druck und Cremigkeit, sowie die oxidative Würzigkeit der Reserveweine mit hellen Noten von Nuss und Meersalz. Ganz fein und geschliffen auf der Kreide entlang laufend, die Brut-Dosage ist perfekt verpackt und nicht zu spüren. Die rassige Säurespur trägt ihn in eine wunderbare Länge. Bei Péters bekommt man im Einstiegsbereich schon einen richtig spannenden Chardonnay-Champagner, das steht außer Frage. Ein wunderbar ausgewogener Allrounder, der dennoch die stahlige Côte de Blancs verkörpert. 93/100

93
/100

Decanter über: Champagne Cuvee de Reserve Blanc de Blancs Brut Flaschengärung

-- Decanter: Made up, half and half, of base wine from the sunny 2018 harvest, and reserve wine from Rodolphe’s Perpetual Reserve which goes back to 1988, this is one of the most consistently excellent NV wines on the market. Its current iteration is especially impressive, floral, chalky, upstanding, and very complex; the palate sharing notes of dried apricot, plum and lemon pith with more developed intimations of sour honey and patisserie. An exemplary wine with real purity and precision on the finish. 93/100

92
/100

Galloni über: Champagne Cuvee de Reserve Blanc de Blancs Brut Flaschengärung

-- Galloni: The NV Brut Cuvée de Réserve is striking. It shows fabulous cut and definition in its fruit, expressive aromatics all backed up by plenty of underlying structure. A bright, mineral laced finish rounds things out in style. This is superb entry-level wine from one of Champagne's top producers. The Cuvée Réserve is 100% Chardonnay. This year's release is based on 2008 (60%), with reserve wines going back to 1988, precisely 1988, 1990, 1993 and 1995-2007 (except 1999 and 2003). Dosage is 6.7 grams. 92/100

92
/100

Suckling über: Champagne Cuvee de Reserve Blanc de Blancs Brut Flaschengärung

-- Suckling: Very fine bready lemon citrus aromas here; a restrained, fresh and attractively raw expression of chardonnay aromas. The palate unleashes more flamboyant fruit flavors, heading through citrus to nectarine and peach. The focus never wavers. Long, fine and pure. 92/100

92
/100

Winespectator über: Champagne Cuvee de Reserve Blanc de Blancs Brut Flaschengärung

-- Winespectator: Sleek and mouthwatering, with a fine, satiny mousse and a fresh panoply of crunchy pear, grapefruit sorbet, pickled ginger and spring blossom notes. Bright and finely knit, with rich hints of toast and mineral echoing on the finish. Disgorged November 2019. Drink now through 2025. 92/100

Mein Winzer

Pierre Peters

Seit über 100 Jahren betreibt die Familie Peters in der Champagne Weinbau. In vierter Generation hat Rodolphe Peters die heute knapp 19 Hektar umfassende Domaine in den letzten zehn Jahren an die Spitze der Côte des Blancs geführt.