Jülg

Cremant Brut Flaschengärung 2019

Neu

92
100
2
Weißburgunder, Chardonnay
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cremant Brut Flaschengärung 2019

92
/100

Lobenberg: Die Trauben wachsen zu einer Hälfte auf deutschem Grund, zur anderen im Elsass. Naheliegend also, dass die Jülgs auch Crémants im Portfolio haben. Der »Brut« ist eine Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay. In der Nase sehr fein und frisch, zitrisch, nur ganz dezent von der Hefe geprägt. Süße Zitrone, nicht kandiert, eher Zitronen-Tarte und Sorbet. Weiße Blüten, getrocknete Aprikose – extrem elegant, fast schwebend. Am Gaumen auch sehr frisch und tänzelnd fein mit Aromen von grünem und gelbem Apfel, Zitrone und etwas Brioche. Cremiges Finale. Perfekter Aperitif, der das ganze Jahr über sommerliche Frische ins Glas bringt. In der Preisklasse nahezu unschlagbar. 92/100

Weingut über: Cremant Brut Flaschengärung

-- Weingut: Eleganz, Präzision und kompromisslose Qualität – dafür stehen unsere Weine. Denn als deutsch-französische Grenzgänger vereinen wir das Beste aus zwei Kulturen. Das ist das Credo unserer Familie seit 1961. Reine Handlese von nur gesundem Traubengut, klassische Flaschengärung, Lagerung von mindestens einem Jahr und ein aufwendiges Abtrennen der Hefe durch Rütteln der Flaschen sind strikte Kriterien für diesen Crémant. In der Nase finden sich feine Aromen von Stachelbeere, reifer Apfel, sowie ein Hauch von Zitrus. Am Gaumen ist der Crémant cremig aber trotzdem feinperlig mit seinem angenehmen Mousseux. Im Finale zeigt er sich langanhaltend und erfrischt im Geschmack mit seiner zarten Art.

Mein Winzer

Jülg

Das Weingut Jülg im südpfälzischen Schweigen-Rechtenbach ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Winzer Johannes Jülg zählt mit seiner absolut eigenständigen und sehr burgundischen Stilistik bereits seit einigen Jahren zur qualitativen Spitze der Pfalz.