Domaine des Huards

Cour-Cheverny Romo (ohne Kapsel) 2016

BIO

voll & rund
exotisch & aromatisch
92+
100
2
Romorantin 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2027
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 92+/100
Falstaff: 91/100
6
Frankreich, Loire
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cour-Cheverny Romo (ohne Kapsel) 2016

92+
/100

Lobenberg: 100% Romorantin, eine sehr seltene und einzigartige Rebsorte, die nur in dieser Umgebung gedeiht; und besonders gut hier bei den Huards. Die Rebstöcke sind zwischen 35 und 40 Jahre alt. Die bestechende Qualität wird durch die biodynamische Weinbergsbearbeitung sehr gefördert, die Gesundheit des Bodens und der Reben sind eine Voraussetzung für grandiose Weine. Nur Spontanvergärung, verbleib auf der Feinhefe für weitere 6 Monate. Feine Kräuter-Bonbon-Nase mit Zitrus, Honig und etwas Thymian. Harmonisch frischer Zitrus-Honigmund, Bienenwachs im Nachhall, Quitte und reifer Apfel werden von Orangenschale und Zitronengras perfekt begleitet. Tolle Harmonie, macht viel Spaß. 92+/100

91
/100

Falstaff über: Cour-Cheverny Romo (ohne Kapsel)

-- Falstaff: Leuchtendes mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine weiße Pfirsichnuancen, etwas Litschi, ein Hauch von Safran, rieslinghafte Reifenuancen nach Petrol und Kokos. Mittlerer Körper, weiße Frucht, frischer Säurebogen, wirkt sehr leichtfüßig, zitroniger Touch, salziger Nachhall, sehr gut anhaftend, zart nach Walderdbeeren im Nachhall, erfrischender Speisenbegleiter. 91/100

Mein Winzer

Domaine des Huards

Das Weingut existiert bereits seit 1846. Es liegt in Cour-Cheverny, zwischen Loire und den Sologne-Regionen. In unmittelbarer Nähe zum von Chateau Cheverny und Chateau Chambord.