Cote Rotie 2011

Chateau de Saint Cosme

Cote Rotie 2011

97-98+
100
2
Syrah 100%
3
Lobenberg 97-98+/100
5
Rotwein
barrique
12,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2045
Verpackt in: 12er
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Chateau de Saint Cosme, , 84190 Gigondas, FRANKREICH


  • 49,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Cote Rotie 2011

97-98+
/100

Lobenberg: Obwohl Louis kein eigenes Rebland im Norden hat, ist seine Côte Rôtie fast legendär und oft hoch bewertet. Das kennen wir ja schon von Michel Tardieu. Auf 2ha Rebland eines befreundeten Winzers wird zu 100% Syrah angebaut. Alte Reben. Der Ausbau erfolgt über 12 Monate in neuen Barriques, gefolgt von sechs Monaten in einem großen Fuder. Der Wein ist mit allen Stängeln und Stielen vergoren, aber keine Kaltmazeration, kaum zu glauben bei der irre dunklen Farbe. Rassig frische Nase, Steine, Feuerstein, Granit, gelbe Frucht, darunter schwarze Frucht, ein wenig Teer, Holzkohle, gebranntes Fleisch, aber insgesamt trotz massiven polierten Tannins und mineralischer Adstringenz komplett in der Finesse bleibend, rote Johannisbeere, grüne Oliven, grandiose Frische und ungeheure Rasse zeigend. Der Mund erstaunt, hat überwiegend gelbe Frucht, Orange, helle Aprikose, Pfirsich, allerdings wäre man bei einem Weißwein auch dramatisch erstaunt diesen Mund zu haben, denn dann kommen Erdbeere, Gewürze, grüne Oliven, ein wenig Brombeere, Johannisbrot, Eukalyptus, unglaublich verspielt, unglaublich frisch und rassig, unglaublich feine, nur leicht salzige Rasse am Ende. Die Feinheit eines Côte Rôties im Mund kann man gar nicht beschreiben, wenn man es nicht probiert hat, und in einem großen rassigen Jahrgang ist das Ganze fast unschlagbar. Ungeheuer schön und beeindruckend in seinem dramatischen Temperament und Feinheit und Eleganz, seiner tänzelnden Komplexität, seiner feinen mineralischen Salzigkeit am Ende, immer wieder gelbe und rote Frucht hochkommend, grandioser, weil unglaublich feiner und harmonischer Wein mit einer sensationellen Frische. 97-98+/100

Mein Winzer

Chateau de Saint Cosme

Gigondas ist zusammen mit der Appellation Chateauneuf-du-Pape sicherlich die spannendste und innovativste Region der Rhone und der junge Louis Barruol von Chateau de Saint Cosme gehört nicht nur laut Robert Parker zusammen mit Santa Duc und Bouissiere zur Creme de la Creme der Appellation. […]

Zum Winzer
  • 49,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 65,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte