Domaine de L'Arlot

Cote de Nuits Villages Clos du Chapeau 2018

unkonventionell
seidig & aromatisch
saftig
93+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2047
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cote de Nuits Villages Clos du Chapeau 2018

93+
/100

Lobenberg: Der Wein kommt sehr verspielt und duftig aus dem Glas. Viel rote Frucht, Erdbeere und wilde Himbeere. Sehr expressiv und fruchtbetont, hell und saftig. Genauso geht es auch im Mund weiter. Extrem auf der Frucht laufend, extrem energetisch. Erstaunlich hell und rotfruchtig für einen 2018er, die oft ein bisschen fett und dunkel ausfallen können. Aber hier läuft wie am Schnürchen alles geradeaus. Cranberry und Johannisbeere, ein bisschen Sauerkirsche, feine rote, säuerliche Früchte. Extrem hohe Frische. Der Wein trinkt sich superb. Gleichzeitig sind die Tannine total reif, alles ist fein und verspielt. Leichte Würze hintenraus, schöne Griffigkeit, aber insgesamt sehr kühl im Charakter, wie die Côte de Nuits Villages eben auch sind. 93+/100

Mein Winzer

Domaine de L’Arlot

Etwas südlich des malerischen Städtchens Nuits-Saint-Georges gelegen, ist die im 18. Jahrhundert gegründete Domaine de l’Arlot eine wahre Perle der Côte de Nuits. Die Domaine sitzt genau genommen in Premeaux.