Pascal Marchand

Corton Grand Cru 2012

Corton Grand Cru 2012
RebsorteRebsorte
Pinot Noir
BewertungBewertung
Lobenberg 96-98/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2040
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 89,00 €

0,75 l · 23949H

118,67 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Pascal Marchand

Abfüller - Pascal Marchand, 9, rue Julie Godemet - BP 76, 21700 Nuits-St-Georges, FRANKREICH


Katalog

Katalog über:
Corton Grand Cru 2012

-- Katalog: -- IWC: (from Rognets; not yet racked; vinified with 20% whole clusters): Dark, bright red. Aromas of crushed cherry, redcurrant, rust and earth. Tactile and juicy on the palate, with urgent flavors of crushed red fruits and iron. Lovely acidity and tangy lift here; in fact, this imploded, minerally wine boasts Cote de Nuits-like clarity and cut. Finishes precise, bright and long. 92-94/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Corton Grand Cru 2012

96-98/100
Lobenberg: 2012, ein Jahr der Katastrophen (Verrieselung und Hagelstürme) in Burgund und zugleich eines der interessantesten und qualitativ herausragendsten Jahre der letzten Jahrzehnte. Mit winzigen Mengen und frischer Säure, feiner Aromatik der Weißweine und guter Harmonie. Die schöne Mineralik lässt den Jahrgang 2012 sich qualitativ einreihen nach 2008 und 2010, auf dem gleichen Level von 2011, etwas dichter und mineralischer, dafür etwas weniger Frische und Finesse. Biologisch-organische Weinbergsbearbeitung, teilweise schon in Umstellung zur Biodynamie. Natürlich spontan vergoren im Barrique nach vorheriger Ganztraubeneinmaischung, mit Füßen gestampft. Große Frische aus dem Rappenkontakt, cremige Mineralität vom Schalenkontakt. Nach dem soften Abpressen Malo im Barrique, noch ein Abzug, alles nur mit Schwerkraft, dann Ausbau ohne Batonnage bis zur Füllung nach 18 Monaten auf der Feinhefe in zu 100% neuen Barriques. Auf Anhieb strahlt er Delikatesse und Stringenz aus. Herzkirsche, Himbeere, leichte mineralische Eindrücke, Brombeeren, Schokolade und Tabak entwickeln sich langsam, aber doch sehr präzise. Sehr fest, aber auch extrem elegant und vor allem explosiv aromatisch für einen Corton. Dunkle Waldfrüchte, Erde, Lorbeer, Olive. Die Tannine sind ganz klar und deutlich präsent, aber unheimlich poliert und eingebunden und führen in einen verführerischen, aromatischen Rückhall. Eine verführerische und intensive dunkle Kraft. 96-98/100
Mein Winzer

Pascal Marchand

Pascal Marchand ist Franko-Kanadier und in Montreal aufgewachsen. Er zählt inzwischen zu den allerersten Adressen für große Burgunder. Sein Vater war weinbegeistert und referierte bei vielen Familienessen über Wein. […]

Zum Winzer
  • 89,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 118,67 €/l