Bodegas Telmo Rodriguez Lanzaga

Corriente Bueno de Diario 2018

seidig & aromatisch
saftig
fruchtbetont
93+
100
2
Garnacha, Graciano, Tempranillo
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2029
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93+/100
Suckling: 94/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Corriente Bueno de Diario 2018

93+
/100

Lobenberg: Corriente is Telmos Idee eines Alltags-Riojas. Corriente bedeutet nämlich so viel wie alltäglich. Ein feiner Blend aus Tempranillo, etwas Garnacha und Graciano. Aufmachen und Spaß haben lautet die Devise. Ausbau im Edelstahl- und Betontank und Reifung in Barriques und Fudern für nicht mehr als ein Jahr. Das ist die hedonistische Cuvée schlechthin. Brombeere, etwas Tabak, dann auch frische Früchte wie Himbeere. Am Gaumen griffig, ja zupackend aber nicht abweisend. Ein gutstrukturierter, sehr temperamentvoller Rioja, der im Prinzip aromatisch ähnlich zum LZ liegt aber etwas mehr Struktur und Tiefe besitzt. Aber wie gesagt: Kein Warten oder Belüften notwendig. 93+/100

94
/100

Suckling über: Corriente Bueno de Diario

-- Suckling: A dense, very polished red with beautiful tannins and complex flavors of dark berries, plums and walnuts with some fresh herbs and spices that come through subtly at the finish. Full and creamy. Drink after 2022. 94/100

Mein Winzer

Bodegas Telmo Rodriguez Lanzaga

Spaniens Super-Star der Weinszene, der Baske Telmo Rodriguez, begann seinen steilen Aufstieg zum vielseitigsten, umtriebigsten und vielleicht besten spanischen Winzer als "junger Wilder" und "Wein-Revoluzzer" zu Beginn der 90er Jahre.