Chianti Superiore 2017

Villa Saletta: Chianti Superiore 2017

Zum Winzer

92
100
2
Sangiovese 95%, Cabernet Sauvignon 2,5%, Merlot 2,5%
5
rot, trocken
Gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2031
Verpackt in: 6er
9
saftig
pikant & würzig
seidig & aromatisch
3
Lobenberg: 92/100
Suckling: 92/100
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chianti Superiore 2017

92
/100

Lobenberg: 95 Prozent Sangiovese und jeweils 2,5 Prozent Cabernet Sauvignon und Merlot im Blend. Der talentierte Önologe David Landini möchte langsam den Anteil an Sangiovese immer weiter steigern. Hauptsächlich im großen Holzfass ausgebaut und 20 Prozent in gebrauchten Barriques. Brillantes Rubinrot. An der Nase ein betörend duftiger Wein mit getrockneten Blumen und Wiesenkräutern, Heu, einem Hauch aromatischem Dill, Vanille und weißem Pfeffer. Auch mineralreiche rote Erde steigt aus dem Glas. Im Mund kommen zu den frischen Beeren auch würzig-animalische Aromen. Luftgetrocknete Salami, etwas Leder. Die knackig frische rote Frucht von Sauerkirsche hin zu Cranberry gibt Präzision, dabei ist alles so herrlich feinfruchtig. Von der Wärme des Jahrgangs schmeckt man absolut nichts, alles ist so knackig präzise. Die Tannine sind rund poliert. Trinkfreude pur! 92/100

92
/100

Suckling über: Chianti Superiore

-- Suckling: Lots of richness for a Chianti Superiore, but this highlights the hot growing season of the vintage. Medium to full body, medium chewy tannins and a tangy finish. Hints of new wood at the end. Drink or hold. 92/100

Mein Winzer

Villa Saletta

Die Besitzerhistorie dieses ehrwürdigen Hauses reicht über die vergangenen Jahrhunderte bis in allerhöchste Kreise des spätmittelalterlichen Italiens. Eine wohlhabende Bank- und Händlerfamilie aus dem Umfeld der Medici von Florenz machten Villa Saletta schon damals zu einem der nobelsten...

Chianti Superiore 2017