Villa Saletta

Chianti Superiore 2016

saftig
pikant & würzig
seidig & aromatisch
92
100
2
Sangiovese 94%, Cabernet Sauvignon 3%, Merlot 3%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
Suckling: 90/100
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chianti Superiore 2016

92
/100

Lobenberg: Ein Sangiovese mit ein kleiner Beigabe von 3% Cabernet Sauvignon und 3% Merlot zur Abrundung. Feine Kirschnase, schwarz und rot, auch Brombeere, etwas Teer und Bleistiftabrieb, schöne erdige Würze, ein bisschen Marzipan und Zartbitterschokolade daneben. Im Mund grandios auswogen, frisch und elegant mit schwarzer und roter Kirsche, auch leicht floral und verspielt werdend. Mit gutem Geradeauslauf, fein und geschliffen, nichts ist unreif oder grün, sehr harmonisch und verwoben. Der Ausklang zeigt feinste Tannine mit ganz zartem Gripp, ein bisschen Lehmunterlage, Schokolade, Kirschkerne. Gute Länge und tolle Balance, trinkt sich ganz wunderbar in dieser eleganten, samtigen Harmonie. 92/100

90
/100

Suckling über: Chianti Superiore

-- Suckling: A fruity and fresh red with some herb, wet-earth and dark-berry character. Medium body. Crisp finish. Drink now. 90/100

Mein Winzer

Villa Saletta

Die Besitzerhistorie dieses ehrwürdigen Hauses reicht über die vergangenen Jahrhunderte bis in allerhöchste Kreise des spätmittelalterlichen Italiens. Eine wohlhabende Bank- und Händlerfamilie aus dem Umfeld der Medici von Florenz machten Villa Saletta schon damals zu einem der nobelsten...