Fonterutoli

Chianti Classico 2017

frische Säure
strukturiert
90
100
2
Sangiovese 90%, Canaiolo 10%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90/100
Suckling: 92/100
Falstaff: 92/100
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chianti Classico 2017

90
/100

Lobenberg: Beeindruckende Struktur und Länge mit Finale nach Süßkirschen. Zusammen mit Felsina, Fontodi und Isole das Aushängeschild für Chianti überhaupt, und innerhalb dieser Gruppe vielleicht der charmanteste Chianti, mit einem Hauch schmeichelnder Moderne. 90/100

92
/100

Suckling über: Chianti Classico

-- Suckling: Big and fruity Chianti Classico with lots of cherry and orange-peel character. Full-bodied, soft and savory. Freshness runs through it as well. Love the fruit at the end. Drink now. 92/100

92
/100

Falstaff über: Chianti Classico

-- Falstaff: Leuchtendes Rubinrot. Klare und präzise Nase, nach Waldfrüchten und Brombeeren, edler Würzeton. Am Gaumen saftig und klar, zeigt salzigen Verlauf, guter Trinkfluss, mit Druck im Abgang. 92/100

Mein Winzer

Fonterutoli

Seit 1435 ist die Familie Mazzei im Ort Fonterutoli ansässig und man kann schon von gehöriger Erfahrung sprechen. Die Mazzeis waren mit die ersten, die sich zurückbesannen auf das Chateaukonzept, also einen kleinen und einen großen Wein zu erzeugen.

Diesen Wein weiterempfehlen