Chianti Classico Gran Selezione Campolungo

Lamole di Lamole

Chianti Classico Gran Selezione Campolungo 2016

pikant & würzig
saftig
seidig & aromatisch
94–95+
100
2
Cabernet Sauvignon, Sangiovese
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95+/100
Gambero Rosso: 3/3
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chianti Classico Gran Selezione Campolungo 2016

94–95+
/100

Lobenberg: Die sorgfältig ausgewählten Trauben gären in 50 hl Stahltanks. Über 20 bis 30 Prozent des Saftes wird sofort abgezogen, der Rest gärt bei kontrollierter Temperatur von 22 ° - 26 ° C mit täglichem Umpumpen. Nach der Gärung lagert der Wein in kleinen und mittleren Fässern für etwa zwei Jahre. Tiefes Rubinrot. In der Nase satte, gereifte Fruchtaromen, schwarze Kirsche, Pflaume, Brombeere. Dahinter florale Noten mit traumhaften Anklängen von Minze und süßen Kräutern, Vanille. Aber auch Tabak und balsamische Töne. Harmonie pur mit Kraft kombiniert. Im Mund ein unfassbar angenehmes Druckpaket. Schwarze Frucht, Kirsche, Cassis. Dazu wieder balsamische Anklänge, weiches Leder. Die Tannine sind extrem fein geschliffen, die Säure passgenau und am Gaumen eine weiche, wohlige Stofflichkeit. Im Finale kommen noch mal alle Fruchtaromen zum tragen. Ein Gran Selezione, den man vom ersten Antrunk an versteht. Lamole di Lamole möchte Trinkfreude vermitteln; das gelingt hier auf superbe Art und Weise, mit Tiefgang. 94-95+/100

Mein Winzer

Lamole di Lamole

Inmitten des Chianti Classico, oberhalb von Greve, liegt auf einem Hochplateau auf rund 500 m der Weiler Lamole. Dort befindet eines der höchst gelegenen Weingüter der Region, die Azienda Agricola Lamole di Lamole. Sie umfasst mit 51 Hektar Reben nahezu die gesamte Rebfläche dieser Gemeinde und...

Diesen Wein weiterempfehlen