Valade

Chateau Valade Grand Cru 2015

seidig & aromatisch
pikant & würzig
saftig
93–94
100
2
Merlot 95%, Cabernet Franc 5%
5
rot
15,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2038
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 93–94/100
Gerstl: 18+/20
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Valade Grand Cru 2015

93–94
/100

Lobenberg: Erst 2007 von Cedric Valade aus Castillon gegründet, ein kleiner Plot mit Lehm auf Kalkstein direkt neben Tour St Christoph vis-à-vis Barde Haut gelegen. Ein perfektes Kalksteinterroir. Nur ca. 5 Hektar groß und 30 Jahre alte Reben im Durchschnitt. 95% Merlot, 5% Cabernet Franc. Eine deutlich von der Merlot geprägte Nase, viel schwarze Kirsche, wuchtig, Brombeere, aber eben keine Cassis und Johannisbeere, da es keinen Cabernet Sauvignon in diesem Wein gibt. Schöne Frische anzeigend, eher filigran und fein bleibend, sehr dichter schwarzer Mund, im Grunde die Feinheit des 14er wieder aufgreifend mit ein bisschen mehr wuchtigem Fruchtdruck von unten heraus. Dieser Jahrgang ist der erste, im neu gebauten Keller vinifizierte Wein. Vielleicht ist auch dieses Plus in Sachen perfekte technische Ausstattung ein Grund der Verbesserung, aber es liegt sicher auch an diesem perfekten Jahrgang mit den kühlen Nächten. Die Ernte hier erfolgte erst Mitte Oktober, d.h. wir hatten 6 Wochen kühle und frische Tage und kalte Nächte. Der Wein ist vollreif, absolut reif. Keinerlei phenolische Schärfe. Das Tannin ist entsprechend reif und trotzdem hat der Wein Zug, Rasse und schöne Spannung. Das ist wie im letzten Jahr keiner der großen St Emilions, sondern nur ein perfekter Wein aus St Emilion mit Klasse. 93-94/100

18+
/20

Gerstl über: Chateau Valade Grand Cru

-- Gerstl: Im Duft wirkt er sehr klassisch mit seinem raffinierten floralen Ausdruck, schwarze Frucht und wunderbare Kräuter und Gewürze vervollständigen das feine Duftbild. Am Gaume zeigt er sich ebenfalls als grosser Klassiker, Massen von sehr feinen Tanninen sind umhüllt von jeder Menge köstlich süssem Extrakt, das ganze ist eine harmonische Einheit, die Aromatik ist traumhaft schön, von eindrücklicher Präzision aber vor allem spannend, lebendig, superlcker, vereint Kraft und Finesse, herrliche Länge. 18+/20

Mein Winzer

Valade

Ein erst 2007 gegründetes Chateau von Cedric Valade aus Castillon. Drei kleine Plots mit Lehm auf Kalkstein, direkt neben Tour Saint Christophe gelegen, perfektes Kalksteinterroir. Gesamtgröße 5,8 Hektar, Durchschnittsalter der Reben über 30 Jahre. Nur der kleine zweite Teil des Weinguts bei Clos...