Valade

Chateau Valade Grand Cru 2014

seidig & aromatisch
pikant & würzig
saftig
92–93
100
2
Merlot 95%, Cabernet Franc 5%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2038
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 92–93/100
Gerstl: 18/20
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Valade Grand Cru 2014

92–93
/100

Lobenberg: Ein erst 2007 gegründetes Chateau von Cedric Valade aus Castillon. Drei kleine Plots mit Lehm auf Kalkstein, direkt neben Tour Saint Christophe gelegen, perfektes Kalksteinterroir. Gesamtgröße 5,8 Hektar, Durchschnittsalter der Reben über 30 Jahre. Nur der kleine 2. Teil des Weinguts bei Clos Dubreuil wird gerade neu bepflanzt und ist deshalb nicht im Ertrag. Die Rebsortenzusammensetzung: 95%Merlot, 5% Cabernet Franc - dementsprechend dominiert die Merlot die Nase komplett mit ihrer dunklen Kirsche und Brombeere. Aber sehr fein - dem Jahrgang entsprechend nicht zu konzentriert, sondern eher filigran tänzelnd. Auch ein Hauch gelbe Frucht, die Frische des Jahrgangs anzeigend. Der Alkoholgrad von 14 ist weder riech- noch schmeckbar. Hohe Aromatik im Mund. Hier dominiert schwarze Kirsche klar über die Brombeere, dazu Schokolade, leichte Röstaromatik. Sehr weich, mit feiner Würze darüber. Rund und doch gute Säure zeigend. Kein großer Saint-Émilion, nichts auf dem Level des Nachbarn Clos Saint Christophe, eher eine feine Version des anderen Nachbarn Chateau Barde-Haut. Ein Spaßmacher mit gutem Potential. 92-93/100

18
/20

Gerstl über: Chateau Valade Grand Cru

-- Gerstl: Schwarzbeerig, unglaubliche Tiefe, rabenschwarze Frucht, zeigt hohe Konzentration an, schwarze Kirschen vom Feinsten, der Duft hat etwas richtig Geniales an sich. Irre Rasse am Gaumen, aber die Säure ist fein, da ist sehr viel Schmelz mit im Spiel, der Wein hat Kraft, füllt den Gaumen, aber das prägende Element ist die Feinheit, der ist richtig raffiniert, herrlich wie der über den Gaumen tanzt, ein Spasswein mit Klasse. 18/20

Mein Winzer

Valade

Ein erst 2007 gegründetes Chateau von Cedric Valade aus Castillon. Drei kleine Plots mit Lehm auf Kalkstein, direkt neben Tour Saint Christophe gelegen, perfektes Kalksteinterroir. Gesamtgröße 5,8 Hektar, Durchschnittsalter der Reben über 30 Jahre. Nur der kleine zweite Teil des Weinguts bei Clos...

Diesen Wein weiterempfehlen