Soleil

Chateau Soleil 2012

94+
100
2
Merlot 80%, Cabernet Franc 10%, Cabernet Sauvignon 10%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2032
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94+/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Soleil 2012

94+
/100

Lobenberg: Wenn der Rival der maskuline Star des Weinguts ist, so stellt der Soleil die pure Erotik dar, das runde, weiche, süßfruchtige Saint Emilion in sündiger Versuchung. Und dabei dennoch auch ein Kraftpaket aus dem Saint-Emilion Satelliten Puisseguin. Extrem dunkles Rubinrot im Glas. Ätherisch strömende Nase. Im Mund ungemein charaktervoll und präsent. Viel Fleisch und Volumen. Ausgewogen balanciert. Ganz eigene Art im Vergleich zu den anderen Weinen von Chateau Soleil, satte rote, süße Frucht und dennoch dicht, voll und kraftvoll. Sanfte Milchschokolade mit Erdbeere, Brombeere, Zwetschge, roter Johannisbeere und feiner, heller, mineralischer Heilerde. Was erwartet einen wohl nach einigen Jahren der Flaschenreife? Hat großes Potenzial bei riesigem 'Jetzt-Genuss'-Faktor! Der pure Spaß. 94+/100

Mein Winzer

Soleil

Eine enge Freundschaft und die gemeinsame Passion für den Weinbau veranlassten Graf Stephan von Neipperg, den Besitzer von Weingütern wie Chateau Canon la Gaffeliere, La Mondotte oder Chateau d'Aiguilhe, und seinen Freund und Händler Didier Miqueu zu diesem neuen Projekt in Saint-Emilion. Das Ziel...