Smith Haut Lafitte

Chateau Smith Haut Lafitte 2014

Chateau Smith Haut Lafitte 2014 Chateau Smith Haut Lafitte 2014
RebsorteRebsorte
Cabernet Sauvignon 62%
Merlot 30%
Cabernet Franc 6%
Petit Verdot 2%
BewertungBewertung
Winespectator 93-96/100
Gabriel 18/20
Suckling 96/100
Lobenberg 92-94/100
Gerstl 18+/20
Galloni 93-96/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2045
Verpackt in: 1er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Pessac Leognan
Allergene
Sulfite

  • 289,00 €

3 l · 26196H

96,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Smith Haut Lafitte

Abfüller - Smith Haut Lafitte, , 33650 Martillac, FRANKREICH


Winespectator

Winespectator über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

93-96/100
-- Winespectator: — Winespectator: This has nice spine, with a persistent graphite and ganache character that runs through the core of dark plum and black currant fruit. The grip is well-embedded and there's lingering freshness despite the heft and depth. This will likely fill out more with time. 93-96/100
Gabriel

Gabriel über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

18/20
-- Gabriel: —Gabriel: Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Spontan gefällt das Bouquet von allen verkosteten Léognanweinen am besten. Das Nasenbild beginnt mit einem Hauch Kokos und Caramel. Im zweiten Ansatz; eine schön reife Frucht zeigend, welche zwischen roten und blauen Beeren schwingt, dann kommt eine fein hölzerne Konturen im Nasenbild. Im Gaumen stoffig, wieder mit vielen Beeren bespickt, akzentuierte Muskeln zeigend, an sich gross, aber auch etwas technisch wirkender Wein. Damit will ich sagen, dass die Jahrgangsvorgabe korrektiv angegangen wurde. Oder halt die extrahiert wirkenden Tannine in der Adstringenz eine ziemlich grosszügige Strenge bewirken. Er muss seine Wertung, bis zu Flaschenabfüllung noch beweisen. Er somit knapp der beste Rotwein aus Léognan, muss sich aber von der Pessac-Elite geschlagen geben. 18/20
WE

WE über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

-- WE: -- Wine Enthusiast: Barrel Sample. This is a powerful, dark fruited wine, with firm tannins and a dense texture of solid, dry tannins that gives weight. A freshness comes through at the end, making this a finely balanced wine. — R.V. 94-96/100
Suckling

Suckling über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

96/100
-- Suckling: A big black-cherry and bitter-chocolate nose leads into a rich, concentrated palate, where the fruit easily holds sway over the powerful, dry tannins. It’s these that drive everything along right through to the assertive, slightly earthy finish; impressive long-term stuff! Try in 2021. 96/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

92-94/100
Lobenberg: Eine dichte schwarze Wolke strömt aus dem Glas. Kirsche, Brombeere, schwarze Erde, aber auch Blaubeere, Olive, Gewürze, Lakritz und Veilchen. Viel Druck im Mund, aber trotz reifer Cabernet nicht diese Sonderklasse von Haut Bailly, Seguin, La Mission oder Haut-Brion aufweisend. Etwas unentschieden in seiner Ausprägung, es fehlt letztlich irgendwie an wirklicher Größe. 92-94/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

18+/20
-- Gerstl: Duftet wunderbar süss, reich und kommt aus der Tiefe, feinste Kräuter und raffinierte Würze, sehr komplex. Kraftvoller, aber wunderschön schlanker, eleganter Wein, Rasse und süsses Extrakt sind perfekt in der Balance, sehr harmonisch, geniale Aromatik, der Wein ist richtig delikat und geht wunderbar in die Länge, herrlich. 18+/20
Galloni

Galloni über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

93-96/100
-- Galloni: The 2014 Smith Haut Lafitte is quite supple and textured in the glass, with lovely understated richness and impeccable overall balance. The least expressive of the 2014s I tasted at the estate, the Grand Vin is all finesse. Silky tannins and distinctly red-hued fruit are two of the signatures in an exceptionally polished wine endowed with fabulous overall balance. Sweet floral and mint notes add striking aromatic lift. Quite simply, although the 2014 is magnificent, it is also far from obvious in style. This is about as refined a 2014 as I came across during the two weeks I spent in Bordeaux. The blend is 62% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 6% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot. -- Antonio Galloni 93-96/100
Wine Cellar Insider

Wine Cellar Insider über:
Chateau Smith Haut Lafitte 2014

-- Wine Cellar Insider: -- Wine Celler Insider: With a deep color and a spicy-fruit-cigar-box sensation, the black and red fruits really shine through. There is a plush character to the texture with newness and lift, a touch of oak and sweet, ripe, spicy berries in the finish. From a blend of 62% Cabernet Sauvignon, 39% Merlot, 6% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot, the wine reached 13.7% alcohol with a pH of 3.7. 94/100
Mein Winzer

Smith Haut Lafitte

Heute ist Château Smith Haut Lafitte als Cru Classé eines der glänzendsten Erfolgsbeispiele der jüngeren Bordeaux-Geschichte. Florence und Daniel Cathiard (eine zu viel Reichtum gekommene Pariser Familie) kauften 1991 das etwas heruntergekommene Château Smith Haut Lafitte von der alteingesessenen Familie Eschenauer (nachdem es bis Kriegsende in deutschem Besitz war). […]

Zum Winzer
  • 289,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 96,33 €/l

Ähnliche Produkte