Chateau Saint Pierre 4eme Cru 2009

Chateau Saint Pierre 4eme Cru 2009

Holzkiste

Zum Winzer

96
100
2
Cabernet Sauvignon 81%, Merlot 19%
5
rot, trocken
Gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2049
Verpackt in: 12er OHK
9
voluminös & kräftig
tanninreich
3
Lobenberg: 96/100
Parker: 98/100
Wine Enthusiast: 95–97/100
Weinwisser: 18/20
Gerstl: 18/20
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Julien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Saint Pierre 4eme Cru 2009

96
/100

Lobenberg: Sehr dunkles Schwarzrot. Rauchig würzige Tabaknase, Zeder, schlanke Brombeere, schöne, rote Walderdbeeren und frische Zwetschge steigt auf. Im Mund ein Ansturm dichten und extrem vollen Tannins, weich und poliert, aber noch sehr stumpf. Wie in der Nase hohe Intensität, volle, satte, dichte Frucht, Brombeere, Blaubeere, Walderdbeere, immer mittig zentriert bleibend und nie ausufernd, sehr, sehr lang und sehr Bordeaux mit Rasse und Finesse, alles extrem passend und beeindruckend, tolle Harmonie, besser als der große 2005er. 96/100

98
/100

Parker über: Chateau Saint Pierre 4eme Cru

-- Parker: The all-time greatest wine I have ever tasted from Saint-Pierre, this estate, the smallest of the grand cru classes of St.-Julien, has an opaque purple color and a spectacular nose of subtle charcoal, creme de cassis, blackberry, and incense. Full-bodied, with striking intensity and flamboyantly rich, exuberant flavors bursting with extract, the St. Pierre has no hard edges, but rather massive, incredibly well-endowed blockbuster style, which should prove to be monumental. Give it 6-8 years to take on more definition and calm down, but this is a 30- to 40-year wine. Bravo! 98/100

95–97
/100

Wine Enthusiast über: Chateau Saint Pierre 4eme Cru

-- Wine Enthusiast: Darkly dense, with fruit that bears the weight of wood and tannins. This is opulent in its texture and beautifully structured; the Cabernet blackcurrant flavors shine through. 95-97/100

18
/20

Weinwisser über: Chateau Saint Pierre 4eme Cru

-- Weinwisser: Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Tiefes, sehr aromatisches Bouquet von schwarzen Beeren, reichlich Brombeeren und Cassis, Lakritze, sehr nobel. Am Gaumen kraftvoll, mit einem unerwartet körnigen, aber auch konzentrierten Extrakt, noch leicht bitter und markant, aber das Potenzial ist vielversprechend. 18/20

18
/20

Gerstl über: Chateau Saint Pierre 4eme Cru

-- Gerstl: Im Duft eher verhalten, aber sehr fein, edel, strahlend klar, ein wunderschönes Fruchtbündel. Das ist St. Pierre, wie ich ihn liebe, der Wein hat unglaublich Charme, er streicht wie eine Feder über die Zunge, besitzt eine die Sinne betörende Aromatik, viel Frische, herrliche Süsse, enorme Länge und alles verspielt leicht und in perfekter Balance. 18/20

Mein Winzer

Saint Pierre

Das auf bestem Terroir Saint Juliens gelegene Weingut Saint Pierre gehört erst seit den 90er Jahren zur Spitzengruppe der Appellation. Große Summen wurden in die Weinberge und in den Keller investiert. Heute befindet sich das Weingut Saint Pierre immer unter den Top Ten Saint Juliens. Ein fast...