Puy Blanquet

Chateau Puy Blanquet 2015

fruchtbetont
pikant & würzig
saftig
93+
100
2
Merlot 95%, Cabernet Franc 5%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2033
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 93+/100
Suckling: 90/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Puy Blanquet 2015

93+
/100

Lobenberg: Ein 20 Hektar Weingut aus der Moueix-Gruppe, 95% Merlot, 5% Cabernet Franc. Untergrund: Lehm über Kalkstein. Feine Kirschnase, leichter Hauch Johannisbeere darunter, auch Schlehe, aber insgesamt eher schwarz. Ausgesprochen fein, lecker, überaus gefällig, köstlich und süffig lecker. So delikat und so charmant habe ich Puy Blanquet noch nie probiert. Er ist ein echter Kaufgrund wenn der Preis passt. Eine richtige Delikatesse mit extrem viel Charme, mittlerer Länge, schöner mineralischer Note am Ende, mit viel Kirsche, Schlehe, etwas Schattenmorelle. Das macht richtig Spaß. 93+/100

90
/100

Suckling über: Chateau Puy Blanquet

-- Suckling: --Suckling: Bright red fruits and a hint of something leafy on the nose make this medium-bodied St.-Emilion fresh and attractive. Rather elegant tannins and crisp acidity for this appellation. The finish is rather vibrant and lively. 90/100

Mein Winzer

Puy Blanquet

Das 35 Hektar große Chateau Puy-Blanquet befindet sich im Besitz der Familie Jacquet. Über das Weingut schreibt der englische Fachautor Hugh Johnson, dass es Preise erzielt, die mit denen der Grands Crus Classes vergleichbar sind. Die Qualität der hier erzeugten Weine bestätigen dies. […]