Pichon Lalande

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015
StilStil
voluminös & kräftig
tanninreich
RebsorteRebsorte
Cabernet Sauvignon 68%
Merlot 29%
Cabernet Franc 2%
Petit Verdot 1%
BewertungBewertung
Lobenberg 98-100/100
Gerstl 20/20
Gabriel 20/20
Galloni 98+/100
Vinum 19,5/20
International Wine Report 98/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2060
Verpackt in: 12erOHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Pauillac
Allergene
Sulfite

  • 177,00 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

0,75 l · 27369H

236,00 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Pichon Lalande

Abfüller - Pichon Lalande, , 33250 Paulliac, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

98-100/100
Lobenberg: 68% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 2% Cabernet Franc, 1% Petit Bordeaux. Der direkte Nachbar von Pichon ist Château Latour, und man würde erwarten, dass sich die beiden Weine ähnlich zeigen, meistens tun sie dies aber nicht. In diesem Jahr kommt Latour feiner als sonst und Pichon deutlich cabernetbetonter als sonst, so kommen sie sich 2015 näher als sonst. Sehr intensive Cassis-Johannisbeernase, schwarze Kirsche darunter, fein aber doch auch würzig mit viel Druck. Im Mund diese Würze aufgreifend, tolle Mineralität, Salz, Länge und schöne Frische, aber wie der Nachbar Latour auch mit diesen unendlich feinen, polierten Tanninen. Nichts Raues, immer zart und verspielt und gleichzeitig viel Charakter zeigend. Die Würze und die leichte pfeffrige Schärfe kommen durch, schwarze Kirsche, salzige Lakritze, Cassis, Veilchen aber auch ein wenig Mango, ein bisschen pinke Grapefruit mit einer schönen frischen Säure, das ganze ist in totaler Balance und Harmonie. Alles ist wunderbar verwoben. Das ist kein Riese in Kraft sondern in Finesse, vielleicht ein noch besserer Wein als der superbe 2014er, vielleicht etwas besser balanciert und ein kleinen Kick aufregender in der großen Harmonie. Ein ziemlich perfekter Pichon Comtesse auf gleicher Höhe mit dem Nachbarn Latour. 98-100/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

20/20
-- Gerstl: Es ist schon wieder nicht zum Aushalten, wie gut der ist, dieser erotische Pichon Duft ist einfach traumhaft, feine Schwarz- und rotbeerige Frucht, daneben Würze, Kräuter, Tabak, Minze, eine unglaubliche Fülle an raffiniertesten Duftnoten. Dann am Gaumen, diese himmlische Pichon Aromatik, das ist ein seltenes Weinunikat und eine ganz grosse Weinpersönlichkeit, das ist einfach nur himmlisch, purer Charme. Was hier in den letzten Jahren für grandiose Weine entstanden sind ist fast nicht zu glauben, der ist zum absoluten Bordeaux Superstar mutiert. Dabei hat der Wein absolut keine Starallüren, er ist einfach nur superlecker und kumpelhaft charmant. 20/20
Gabriel

Gabriel über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

20/20
-- Gabriel: 68 % Cabernet Sauvignon, 29 % Merlot, 2 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Reifes, komplexes Bouquet, mit vielen dunklen Beeren und mit schwarzen Schokonoten unterlegt. Im zweiten Ansatz einen ganz minimen Hauch von Dörrfrüchten, erste Zedern-und Tabaknoten zeigend. Im Gaumen füllig, eine reife, intensive Adstringenz aufweisend, Heidelbeeren und Black-Currantnoten, unglaublich viel Aromendruck im schier bulligen Finale vermittelnd. Mit Lafite der beste Pauillac! Also verdient auch er die Maximalnote. Wie schon im Letzten Jahr. Also ist der Pichon-Lalande in den letzten Jahren auf absolutem Höhenflug. Es war der letzte Wein im Union des Grands Cru Tasting auf Lafon-Rochet. Also konnte ich ihn sehr gut mit seiner Konkurrenz vergleichen. Das Ding hat mich schier umgehauen. Am anderen Tag habe ich ihn nochmals auf dem Gut nachverkostet. Das ist unglaublich viel Aromatik drin und er hat auch schöne Reserven. 20/20
Galloni

Galloni über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

98+/100
-- Galloni: The 2015 Pichon Comtesse is a towering wine, as it has always been. Rich, sumptuous and totally hedonistic, the 2015 melds together intense fruit with structure. Far from an easygoing wine, the 2015 is going to need a number of years and will then drink well for several decades. Grilled herbs, smoke, new leather and licorice are some of the many notes that are layered into the dark-fleshed fruit for complexity. As good as the 2015 is today, it also has room to grow. Technical Director Nicolas Glumineau has done a tremendous job with the 2015s at Pichon Comtesse. The blend is 68% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 2% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, aged 18 months in oak, 55% new. 98+/100
Vinum

Vinum über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

19,5/20
-- Vinum: Nicolas Glumineau hat es in Rekordzeit verstanden, den Stil der grossen Lalande der 1980er aufzuarbeiten und mit neuzeitlicher Präzision und schlafwandlerischer Sicherheit zu verbinden. Das Resultat ist ein überaus geradliniger, ungemein dichter, vollmundiger, mit Fingerspitzengefühl ausbalancierter, sinnlicher Wein, der am Erfolg des 2014 anknüpft. 19,5/20
International Wine Report

International Wine Report über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2eme Cru 2015

98/100
-- International Wine Report: -- IWR: The 2015 Pichon Lalande is an absolutely majestic wine, and one of the finest wines from the vintage. Composed of 68% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 2% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot this stunning Pauillac reveals a gorgeous aromatic profile of ripe dark fruits, exotic spices, tobacco, graphite, spring florals and cured meats all coming together and soaring from the glass. On the palate this shows remarkable depth and concentration, yet possesses incredible elegance and poise. It continues to impress with its gorgeous rich, velvety texture and excellent complexity which continues through the long, graceful finish. Overall, this is simply fantastic wine from the renowned Château, which is built for the ages. 98/100
Mein Winzer

Pichon Lalande

1850 wurden das Weingut Pichon Longeville wegen eines Erbschaftsfalls geteilt. Eine Hälfte erbte Virginie de Lalande, die noch vor Antritt ihres Erbes den Grafen Henri de Lalande geheiratet hatte. So kam der etwas umständlich lange Name Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande zustande. […]

Zum Winzer
  • 177,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 236,00 €/l

Ähnliche Produkte