Pedesclaux

Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2012

Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2012 Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2012
RebsorteRebsorte
Cabernet Sauvignon 63%
Merlot 32%
Cabernet Franc 5%
BewertungBewertung
Gerstl 18/20
Gabriel 18/20
Lobenberg 92-94/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2040
Verpackt in: 1er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Pauillac
Allergene
Sulfite

  • 152,00 €

3 l · 22759H

50,67 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Pedesclaux

Abfüller - Pedesclaux, Route de l'industrie , 33250 Pauillac, FRANKREICH


Gerstl

Gerstl über:
Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2012

18/20
-- Gerstl: Das ist der Duft eines grossen, klassischen Pauillac, reife schwarze Frucht, feine Kräuter und Nuancen von Trüffel und Tabak strahlen um die Wette. Am Gaumen dominiert die köstlich frische Frucht, welche mit der idealen Portion Extraktsüsse unterlegt ist. Der Wein zeigt Rasse und besitzt eine wunderbar erfrischende, kühle Ausstrahlung. Er stützt sich auf ein feines Tanningerüst erster Güte und begeistert mit seinem immensen Geschmacksspektrum, das ist klassischer Pauillac wie aus dem Bilderbuch. Ein grosser Pauillac unter Fr. 30.-; es ist zu bezweifeln, dass das in Zukunft wieder die Regel sein wird. 18/20
Gabriel

Gabriel über:
Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2012

18/20
-- Gabriel: 63 % Cabernet Sauvignon, 32 % Merlot, 5 % Cabernet Franc. Extrem dunkles Purpur. Wunderschön florales Bouquet, klare, würzige Cabernet-Ansage, Nelkentouch, dunkle Rosen, schwarze Beeren, feine Rauchkonturen. Im Gaumen sehr aromatisch, viel schwarzbeeriger Fruchtdruck, geschmeidige Tannine, Black Currant im Finale. Eine Meisterleistung in diesem schwierigen Jahrgang. 18/20
Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Pedesclaux 5eme Cru 2012

92-94/100
Lobenberg: Dichte Cassis-Nase, rote Johannisbeere dazu. Rote Waldbeeren, ein Hauch dichte Kirsche. Salz und dunkle Schokolade. Aber insgesamt für einen Pauillac doch recht verhalten. Mit leicht grünlichen Elementen. Der Mund entschädigt: Reife, rote Waldfrucht, Waldbeere, Himbeere. Dazu Kirsche, konzentrierte rote Johannisbeere. Feine Süße zeigend. Erst am Ende kommen Bitterstoffe, Salz und Mineralien. Insgesamt jahrgangsspezifisch etwas spröde, aber ein guter, anständiger Pauillac. Wenn der Preis stimmt, eine Empfehlung. 92-94/100
Mein Winzer

Pedesclaux

Auf der Straße, die zu Mouton Rothschild führt, links die Straße zu Mouton, rechts an der Hauptstraße. Der Besitzer von Château Pédesclaux nennt auch Lilian Ladouys in Saint-Estèphe sein Eigen. Erst 2008 gekauft. Dann wurde immens in Weinberge und Keller investiert, denn das perfekte Terroir (vis è vis zu Mouton Rothschild) mit traumhaftem alten Rebbestand ist schon lange für sein großes Potenzial bekannt. […]

Zum Winzer
  • 152,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 50,67 €/l

Ähnliche Produkte