Marquis de Terme

Chateau Marquis de Terme 4eme Cru 2010

94–96
100
2
Cabernet Sauvignon 58%, Merlot 35%, Petit Verdot 7%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2040
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 94–96/100
NM: 92–94/100
Suckling: 92–93/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Marquis de Terme 4eme Cru 2010

94–96
/100

Lobenberg: Schwarz mit violettem Rand. Versammelt wuchtige, schwarzfruchtige Nase, etwas Teer, Schokolade, reife Zwetschge, reife schwarze Kirsche. Je mehr Luft dazu kommt, desto mehr macht der Wein auf. Jetzt kommt noch ein wenig Orange und Mango. Sehr viel Charme. Gesteinsmehl. Fast berauschend werdend. Im Mund schöne Rasse zeigend, toller Säureansturm, weiches Tannin, rote und schwarze Früchte im Wechsel. Für Marquis de Terme, der oft zu spröde ausfällt, sehr balanciert und ausgewogen, dennoch rassig und tolle Power. Extrem guter Wein. 94-96/100

Katalog über: Chateau Marquis de Terme 4eme Cru

-- Katalog: -- NM: The Marquis de Terme ’10 has a well-defined bouquet with ripe blackcurrant, cedar, boysenberry and a touch of shellfish. Good lift and focus. The palate is medium-bodied with fully ripe tannins, very good weight and acidity, quite linear at the moment but very harmonious and cohesive towards the finish. The oak seems to be totally in tune with the fruit, whereas in 2009 it was dancing to a slightly different beat. This is an excellent Marquis de Terme.92-94/100

Internet über: Chateau Marquis de Terme 4eme Cru

-- Internet: -- Suckling: Intense blackberry and mineral character with flowers. Full and very chewy with beautiful fine tannins. Long depth and balanced. 92-93/100

Mein Winzer

Marquis de Terme

In den meisten Fällen präsentieren sich die Margaux-Weine zwar sehr mineralisch, aber zugleich doch sehr feminin und fein. Marquis de Terme kommt jedoch ähnlich wie Monbrison deutlich kraftvoll und mit männlichen Zügen daher. […]

Diesen Wein weiterempfehlen