Malescot St. Exupery

Chateau Malescot St. Exupery 3eme Cru 2017

voluminös & kräftig
tanninreich
94–95
100
2
Cabernet Sauvignon 70%, Merlot 30%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2045
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 94–95/100
Suckling: 94/100
Galloni: 93+/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Malescot St. Exupery 3eme Cru 2017

94–95
/100

Lobenberg: Eine dichte Brombeer-/Veilchennote strömt aus dem Glas. Trotzdem fein. Nicht fett, nicht extrahiert sondern nur recht dicht verwoben mit gutem Volumen. Schöne Frische im Mund, tolle Mineralität, Salz. Minze und Lakritz. Dichte Spur zieht sich die Zunge herunter. Brombeere, schwarze Kirsche. Ein wenig Schlehe darunter. Ein etwas störender, leichter Bitterton. Das lässt ihn am Ende knapp hinter Rauzan Segla zurück bleiben. Etwas unstimmig, trotzdem sehr guter, sehr anständiger Margaux. Margaux als Appellation hat halt den Nachteil, das 2015 und 2016 hier so überragend waren. 2017 ist schön, 2017 macht Spaß, aber 2017 muss deutlich was am Preis tun. Wir werden sehen. 94-95/100

94
/100

Suckling über: Chateau Malescot St. Exupery 3eme Cru

-- Suckling: Aromas of blueberries and stone with some dried-flower notes. The palate is medium-bodied with firm, silky tannins and a medium finish. Linear and refined with a very fine line of tannins running through it. Better after 2023. 94/100

93+
/100

Galloni über: Chateau Malescot St. Exupery 3eme Cru

-- Galloni: The 2017 Malescot Saint Exupéry has really come together nicely over the course of its élevage. In this vintage, Malescot is a bit more fruity and less structured than it has been. Cedar, licorice, dried herbs, menthol and scorched earth notes give the 2017 a distinctly savory feel to match its somber, virile personality. The 2017 is a wine that keeps getting better each time I taste it, and that makes me very hopeful for the future; it will be interesting to see what happens here with aging, and, specifically, if a bit more structure emerges. This is a wine of great personality and character. 93+/100

Mein Winzer

Malescot St. Exupery

Château Malescot St. Exupery ist seit den 50er Jahren im Besitz der Familie Zuger. Die 23,5 Hektar Rebfläche sind mit 50 % Cabernet Sauvignon, 35 % Merlot, 10 % Cabernet Franc und 5 % Petit Verdot bestockt. Die 2–10 Meter dicke Kiesschicht bildet eine perfekte natürliche Drainage. Seit 2003 ist das...