Le Rey

Chateau Le Rey Les Rocheuses 2017

Chateau Le Rey Les Rocheuses 2017
RebsorteRebsorte
Merlot 85%
Cabernet Franc 15%
BewertungBewertung
Lobenberg 93-94/100
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2022 - 2036
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Cotes de Castillon
Allergene
Sulfite

  • 18,80 €

0,75 l · 34362H

25,07 €/l

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Subskription: Auslieferung im Herbst 2020.


Alle Weine von Le Rey

Abfüller -


Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Le Rey Les Rocheuses 2017

93-94/100
Lobenberg: Das Chateau Le Rey besteht aus einem Erst- und einem Zweitwein. Der Les Roucheuses ist einfach aus den älteren Reben. Über 30 Jahre sind die, aber hier gibt es zum Teil auch noch wurzelechte Reben und der Untergrund besteht komplett aus Kalkstein, während der Zweitwein auch Sand- und Kieselemente enthält. Auch der Erstwein war von 30-40% Frostverlust betroffen. 80% Merlot und 20% Cabernet Franc. Der Les Rocheuses ist eindeutig der dichtere, konzentriertere Wein. Fast wuchtig, aber ohne Härte. Ganz weiches, buttriges Tannin und dichte, pflaumige Frucht mit einem Hauch Erdbeere und Himbeere darunter. Weich, rund, schmeichelnd. Im Mund satte rote Frucht. Sauerkirsche, frische Zwetschge. Dann kommt satt Schlehe dazu. Fast auch ein bisschen Grapefruit. Salz, Milchschokolade, aber sehr frisch bleibend, sehr rotfruchtig. Druckvoll, aber mit tollem Tannin. Keine Ecken und Kanten. Nur Länge, nur Salz, nur Mineralik und so lecker dabei. Nur eben anders als andere Castillons wie z.B. Clos Puy Arnaud hat der Le Rey ähnlich wie Clos Louie einen unglaublich druckvollen, spannenden Körper. Castillon hat es gut getroffen in diesem Jahr. Den nach den Frostverlusten, ist das Übriggebliebene schon ziemlich gut. Und gerade die Castillon-Weine, die oben auf dem Plateau liegen, haben überragende Ergebnisse gebracht. 93-94/100
Mein Winzer

Le Rey

Château Le Rey befindet sich seit 2016 im Besitz von Peter Kwok von Château Tour Saint Christophe und weiteren Châteaux, und dem Inhaber von Bodegas Mas Alta und Jean-Christophe Meyrou. Es gibt zwei Weine. Les Rocheuses, eben reiner Kalksteinfels und Les Argileuses, also Lehm. Hier in Sainte-Colome, wohnt Jean-Christophe Meyrou in direkter Weinberg-Nachbarschaft zu Clos Puy Arnaud und Domaine de l'A. Uralte Reben, das neueste Projekt. Für mich in Power und gleichzeitig Klarheit und Finesse vor dem Blockbuster d’Aiguilhe.

Zum Winzer
  • 18,80 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 25,07 €/l

Ähnliche Produkte