Chateau Le Pape

Le Pape

Chateau Le Pape 2019

strukturiert
pikant & würzig
saftig
96
100
2
Merlot 80%, Cabernet Sauvignon 20%
5
rot
Trinkreife: 2026–2043
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 96/100
Decanter: 94/100
Suckling: 93–94/100
Jeb Dunnuck: 92–94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pessac Leognan
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Le Pape 2019

96
/100

Lobenberg: Château Le Pape gehört zu Château Haut Bailly, ein zweites, kleines Gut, dass sie vor ein paar Jahren dazugekauft haben. Die Cepage ist 80% Merlot und 20% Cabernet Sauvignon. Reiche, hocharomatische Nase mit wunderbar reifer, roter Kirsche, Pflaume, eine tolle Reife anzeigend, samtig, seidig, aber auch ein bisschen Frische, Hagebutte, Schlehe, eine sehr individuelle Mineralität, fast an Feuerstein erinnernd, Silex-artig. Dazu kommt etwas Jasmin und sehr viel frische Minze. Und was für ein Mund dann folgt! Fast explosiv in der Aromatik, unglaublich schöne, salzige Mineralität, auch hier wieder die Erinnerung an Silex, an Quarzsand. Wunderschöne Länge, Zwetschge, rote und schwarze Kirsche, ganz feine, helle Lakritze. Der Wein wird nie schwarz, er bleibt immer mehr auf der roten Seite, trotz oder vielleicht gerade wegen dem hohen Merlotanteil. Eine echt tänzelnde Schönheit, wunderbar verwoben, große Harmonie, ausdrucksstark und aromatisch. Wirklich eine tänzelnde Schönheit. 96/100

94
/100

Decanter über: Chateau Le Pape

-- Decanter: Le Pape's 7th vintage under the Haut-Bailly umbrella, now well and truly into its stride. This is structured and intense, the raspberry fruit ripe and rich with pencil lead and ash giving balance, and a fresh lift that makes it overall super friendly and inviting. Harvest September 30 to October 11. 94/100

93–94
/100

Suckling über: Chateau Le Pape

-- Suckling: A bright, fresh red with crunchy character, showing coffee, chocolate and berries. Medium to full body, firm and silky tannins and a flavorful finish. One of the most refined Papes. 93-94/100

92–94
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau Le Pape

-- Jeb Dunnuck: Made by the team at Château Haut-Bailly and a blend of 80% Merlot and 20% Cabernet Sauvignon, the 2019 Château Le Pape should be snatched up by readers, as it's not only going to represent a great value but will drink well in its youth yet evolve gracefully. Rocking cassis and black raspberry fruit as well as tobacco and leafy herbs all define the bouquet, and this medium to full-bodied beauty has a plush, mouthfilling texture, ripe tannins, and a great finish. Drink it any time over the coming 10-15 years. 92-94/100

Weingut von Le Pape
Mein Winzer

Le Pape

Diesen Wein weiterempfehlen