Chateau Lamothe Bergeron Cru Bourgeois Supérieur

Lamothe Bergeron

Chateau Lamothe Bergeron Cru Bourgeois Supérieur 2010

voluminös & kräftig
tanninreich
92
100
2
Merlot 49%, Cabernet Sauvignon 44%, Cabernet Franc 7%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
Gabriel: 18/20
6
Frankreich, Bordeaux, Haut Medoc
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Lamothe Bergeron Cru Bourgeois Supérieur 2010

92
/100

Lobenberg: Schwarzrot und dicht. Satte, frische, dunkle Früchte in der Nase, recht konzentriert und füllig im Mund. Vibrierende Frische und ein sattes, zugleich butterweiches Tanningerüst. Tolle, üppige Frucht mit Feinheit und Frische. Toller Wein! Erweitert die klassische, fruchtig straffe Struktur des 2005 um eine weitere, sehr feine und überaus geschmackvolle Dimension, einfach ein toller Wein! 92/100

18
/20

Gabriel über: Chateau Lamothe Bergeron Cru Bourgeois Supérieur

-- Gabriel: Sattes Purpur- Granat. Offenes Bouquet, Pflaumentöne, artisanaler Schimmer. Wunderschön ausgelegter Gaumen, viel Saft und blaubeerige Fruchtnoten, kräftiger Wein, stützende Adstringenz, gutes Potenzial zeigend. Seit Langem wieder einer der besten Weine der Region und somit ein lagerfähiger Medoc-Kaufwert! 18/20

Chateau Lamothe Bergeron
Mein Winzer

Lamothe Bergeron

Als Jacques de Bergeron 1796 von der Revolution auf sein Weingut Lamothe zurück gejagt wurde, erwies sich dies als sehr vorteilhaft für den Weinbau in der Region. […]

Diesen Wein weiterempfehlen