Chateau Lagrange 3eme Cru

Lagrange

Chateau Lagrange 3eme Cru 2010

voluminös & kräftig
tanninreich
94–96
100
2
Cabernet Sauvignon 75%, Merlot 25%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2050
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94–96/100
Suckling: 95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Julien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Lagrange 3eme Cru 2010

94–96
/100

Lobenberg: Schwarz, leicht violetter Rand. Voluminöse, warme, schwarzfruchtige Nase. Brombeere, Cassis, schwarze Kirsche. Nicht fett dabei, sondern fein strömend. Etwas dunkle Schokolade. Sehr balanciert. Viel würzige Erde. Ein kleiner Hauch von Teer, etwas Jod und Lorbeer. Die Nase macht Spaß! Rassiger, schwarzfruchtiger Mund. Tolle präsente Säure, Brombeere, Blaubeere, alles in zarter Form. Nie fett, nie üppig, sondern eher zart und auch immer wieder rotfruchtig bleibend. Der Wein zeigt eine ganz schöne Balance, hat auch eine gewisse Zartheit, trotz seines Volumens. Der Alkohol ist kaum spürbar durch die sehr zarten, feinen, polierter Tannine, zusammen mit der feinen Säure. Ein höchst ausgewogener, ziemlich perfekter St. Julien. Lob 94-96

95
/100

Suckling über: Chateau Lagrange 3eme Cru

-- Suckling: A wine, with very pretty balance and length already. Full body, with a wonderful core of ripe fruit and a persistent silky finish. Lasts for a long time. Dense. 95/100

Mein Winzer

Lagrange

Château Lagrange verfügt über 108 Hektar Rebfläche an einem Stück, was überaus selten ist. Der Weinberg liegt direkt neben Gruaud Larose und ist mit durchschnittlich 40 Jahre alten Reben bestockt.

Diesen Wein weiterempfehlen