Lafleur Gazin

Chateau Lafleur Gazin 2016

voluminös & kräftig
tanninreich
94–95
100
2
Merlot 98%, Cabernet Franc 2%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2045
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94–95/100
Weinwisser: 18/20
Winespectator: 92–95/100
Wine Enthusiast: 92–94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Lafleur Gazin 2016

94–95
/100

Lobenberg: Lafleur Gazin ist ein 8,7 Hektar großes Weingut von Christian Moueix. Der Untergrund ist Kies, Lehm und Quarzsand, also überwiegend ein Boden für ganz feine Weine. Ebenfalls gute Wasserversorgung. Es gab keinerlei Trockenstress hier. Dichte, würzige, rote Kirschnase, schwarze Kirsche darunter, feine Holunder und Eukalyptus, schöne Würze. Insgesamt sehr spielerisch und leichtfüßig. Ultrafeiner Mund. Sauerkirsche, Süßkirsche, Schwarzkirsche, Johannisbeere. Massiver, salziger Einsatz dann mit Nachhall auf der Zunge. Aber der Mund ist in Summe total verspielt, seidig. Die Tannine sind unglaublich poliert. Das Ganze spielt sehr schön im Mund. Das ist köstlich und trotzdem lang. Der Wein wird lange leben und trotzdem immer unglaublich lecker bleiben. Immer zart, leicht und verspielt. Eine Mozart-Version. Das gefällt mir sehr gut. 94-95/100

92–95
/100

Winespectator über: Chateau Lafleur Gazin

-- Winespectator: Fresh and pure, with delightful cassis and cherry preserve notes that stream through, picking up hints of tea and mineral. This has some sneaky grip on the finish too. 92-95/100

92–94
/100

Wine Enthusiast über: Chateau Lafleur Gazin

-- Wine Enthusiast: This is a dense, generous wine with fine fruit and concentrated tannins. I find lots of acidity here but also a solid base of tannins. It has a good, long-term future. 92–94/100

Mein Winzer

Lafleur Gazin

8,5 winzige Hektar in Pomerol. Am Nordrand des Plateaus, in direkter Nachbarschaft zu Chateau Lafleur und Chateau Gazin produziert die Besitzerin Melle Brehant.