Chateau Lafleur Gazin

Lafleur Gazin

Chateau Lafleur Gazin 2011

voluminös & kräftig
tanninreich
92–93
100
2
Merlot 85%, Cabernet Franc 15%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2033
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 92–93/100
Gabriel: 17/20
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Lafleur Gazin 2011

92–93
/100

Lobenberg: Ein Wein aus dem Hause Moueix. Quasi die Nachwuchsriege von Pétrus und Trotanoy. Seit einigen Jahren ist Lafleur-Gazin und Château Plince im Wettbewerb um die Position nach Latour- à-Pomerol und Bourgneuf. 2011 wie fast alle Weine aus dem Hause Moueix extrem zart und duftig, ätherisch, fein. Seidig in der Nase. Toll verspielte rote Kirsche mit viel frischer Zwetschge. Ein leichter Hauch Vanille daneben und florale Elemente wie Vergissmeinnicht und Veilchen. Das Ganze sehr zart, schwebend und ungemein fein. Schöne Definition im Mund zeigend: Kirsche, Zwetschge, saftige Mitte mit guter Fülle, Samt und Seide. Feiner, zarter Abgang. Der Wein macht sehr viel Spaß. 92-93

Mein Winzer

Lafleur Gazin

8,5 winzige Hektar in Pomerol. Am Nordrand des Plateaus, in direkter Nachbarschaft zu Chateau Lafleur und Chateau Gazin produziert die Besitzerin Mme. […]

Diesen Wein weiterempfehlen