Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

La Mission Haut Brion

Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

95–97
100
9
tanninreich, voluminös & kräftig
2
Merlot 56%, Cabernet Sauvignon 39,6%, Cabernet Franc 4,4%
3
Lobenberg 95–97/100
Suckling 97/100
Wine Enthusiast 96–98/100
Parker 96+/100
Galloni 96/100
5
Rotwein
barrique
Trinkreife: 2025–2055
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Pessac Leognan
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: La Mission Haut Brion, BP 24, 133 av. Jean Jaurès, 33602 Pessac Cedex, FRANKREICH


  • 365,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

lobenberg

Lobenberg über:Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

95–97
/100

Lobenberg: 56% Merlot, 4,4% Cabernet Franc, 39,6% Cabernet Sauvignon. Auf La Mission und Haut Brion gab es kaum Frostverluste. In beiden Fällen sind die Erstweine über 50%. Die kleinen Verluste durch Frost betrafen auch nicht die Parzellen, die für den Erstwein genommen werden. Die Nase vom La Mission ist deutlich vom Holunder und Unterholz geprägt. Schwarze Kirsche, etwas Blaubeere darunter. Geflammtes Fleisch, schön rauchig. Aber insgesamt elegant. Eine tendenziell eher feine, eher etwas leichte Nase. Aromatisch, aber doch nicht drückend. Nicht die tiefe Wucht und Würze, die La Mission in großen Jahren ausstrahlt. Dafür diese unglaubliche Feinheit und Finesse, die La Mission in den sogenannten mittleren Jahren haben kann. Deshalb ist der Wein in diesen Jahren so genial zu trinken. Es erinnert mich an die Weine aus 2001. Auch im Frostjahr 1991 hat La Mission einen schönen Wein in dieser Art gemacht, wenn ich mich richtig erinnere. Jetzt kommt auch ein bisschen gelbe Frucht, ein bisschen Orangenzesten, daneben Pfirsich. Wirklich schicke, feine Nase, ohne das man niederknien muss. Auch der Mund in einer so feinen Aromatik. Seidige Tannine. Poliert, geschliffen. Ganz fein über die Zunge laufend. Nichts schmerzt, nichts ist grün. Der Wein ist reif und trotzdem nicht fett. Ein schlanker Charmeur mit vielen Facetten und einer schicken Aromatik. Viel rote Kirsche und Johannisbeere. Aber dann auch Himbeere, Erdbeere. Der Wein macht schon in diesem jungen Stadium sehr viel Freude. Aber ähnlich wie die anderen Weine aus Pessac die wir heute probiert haben, ähnlich wie Smith Haut Lafitte oder auch Haut Bailly oder Chateau Leognan: Es sind feine, geschmeidige Weine mit einem Hang zur Floralität. Richtige Spaßmacher, oft sofort da, alles zeigend. Ich kann diese Höherwertung des Jahrganges als von 2014, wie es von vielen Chateaus betrieben wird letztlich nicht nachvollziehen. Ich finde, 2017 ist eher auf dem Level wie 2014. Auf jeden Fall weit entfernt von 2015 und 2016. Wenn der Preis stimmt, kann es aber durchaus eine vernünftige Kaufentscheidung sein. 95-97/100

Suckling

Suckling über:Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

97
/100

-- Suckling: A tight, solid red with crushed-berry, sandalwood, stone and cement flavors. It’s full-bodied, yet very tight and compact with excellent depth and intensity. Closed and austere, but there’s both energy and levity to it at the same time. Try after 2025. 97/100

Wine Enthusiast

Wine Enthusiast über:Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

96–98
/100

-- Wine Enthusiast: This is a generous, opulent wine with ripe blackberry and hints of spice notes sustained by rich tannins. Juicy and packed with tannins, this will be ready to drink young, but will also age over many years. 96-98/100

Parker

Parker über:Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

96+
/100

-- Parker: Composed of 56% Merlot, 4.4% Cabernet Franc and 39.6% Cabernet Sauvignon, the deep garnet-purple colored 2017 La Mission Haut-Brion is a little reticent on the nose to begin, slowly unfurling to reveal notes of crushed blackcurrants, Black Forest cake and Morello cherries with suggestions of cigar box, pencil shavings, charcoal and fertile loam. Medium-bodied, the palate has fantastic intensity with loads of mineral layers and a rock-solid line of firm, grainy tannins, finishing very long and with great energy. 96+/100

Galloni

Galloni über:Chateau La Mission Haut Brion Cru Classe 2017

96
/100

-- Galloni: A positively stunning wine, the 2017 La Mission Haut-Brion is all class. Sweet floral notes give the 2017 striking freshness, nuance and energy. Rose petal, mint, blood orange, red cherry, pomegranate and mocha are all laced together. In 2017, La Mission plays very much in the red fruit and floral end of the spectrum. Effortless, gracious and wonderfully nuanced, the 2017 simply has it all. What a wine! 96/100

Mein Winzer

La Mission Haut Brion

La Mission Haut-Brion ist eines der wenigen Weingüter mit einer nahezu ungebrochenen Historie hervorragender Weine. […]

Zum Winzer
  • 365,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 486,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte