La Louviere

Chateau La Louviere Blanc 2017

95–96+
100
2
Sauvignon blanc 75%, Semillon 25%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2045
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 95–96+/100
Gerstl: 19/20
Jeb Dunnuck: 91–93/100
Winespectator: 90–93/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pessac Leognan
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau La Louviere Blanc 2017

95–96+
/100

Lobenberg: Ein Weingut der Familie Lurton. Der Wein kann in warmen, breiten Jahrgängen schon mal beliebig werden. 2017 mit dieser wahnsinnigen Frische und Fülle aus den warmen Monaten ist genau diese Quadratur des Kreises. Wir haben die hohe Intensität der Semillion in der Nase. Aprikose mit leicht grünem Kern. Weißer Pfirsich, Litschi, etwas Birne und Apfel. Pinke Grapefruit, Orangen Schale. Wow. Dazu vielleicht etwas Zitronengras und etwas exotische Jasmin. Was für eine berauschend schöne Nase. Dann diese unglaubliche Frische im Mund. Auf die zuvor genannte Aromen-Thematik drauf. Zitronengras trifft es so glaube ich am ehesten zusammen mit Aprikosenkernen, weißem Pfirsich. Leichte Limetten und auch Orangenzesten im Mund. Schöne, salzige Länge. Das Ganze ganz leicht gestützt und cremig gemacht vom Holz. Sogar eine leichte Honig-Note dabei. Trotzdem natürlich total frisch in seiner Cremigkeit. So einen großen La Louviere Blanc hat es noch nie gegeben. Das ist zwar zwei Punkte hinter Malartic Lagraviere, aber das ist schon grandios. 95-96+/100

19
/20

Gerstl über: Chateau La Louviere Blanc

-- Gerstl: Dieser genial mineralische Duft ist schlicht sensationell, kündet einen ganz grossen weissen Bordaux an. Bestätigung am Gaumen, das ist eine echte Sensation, ich kann mich nicht erinnern jemals eine so sensationellen weissen Louvière verkostet zu haben, das ist ganz grosses Kino, eine so spannende Minaralität habe ich selten in einem weissen Bordeaux erlebt, ich probiere ihn immer und immer wieder und komme aus dem Staumen nicht heraus. Ich verneige mich vor diesem Wein und kann ihn Ihnen liebe Kundin, lieber Kunde nur wärmstens an Herz legen. 19/20

91–93
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau La Louviere Blanc

-- Jeb Dunnuck: I loved the 2017 Château La Louvière Blanc, a juicy, perfumed, yet also textured and concentrated beauty that offers lots of spice, citrus, and orange blossom characteristics. Even in a vintage where the region was slammed by April frost, the Pessac-Léognan region continues to produce a bevy of brilliant whites. 91-93/100

90–93
/100

Winespectator über: Chateau La Louviere Blanc

-- Winespectator: Very fresh, showing nice cut to the mix of lemon pith, white peach and verbena notes. Offers a light fleur de sel hint, with crunchy energy through the finish. 90-93/100