La Fleur

Chateau La Fleur Grand Cru 2020

fruchtbetont
pikant & würzig
voluminös & kräftig
96–97+
100
2
Merlot, Cabernet Franc
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2050
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 96–97+/100
Gerstl: 19+/20
Suckling: 94–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau La Fleur Grand Cru 2020

96–97+
/100

Lobenberg: Ein kleines Weingut zum gleichen Besitzer wie Château Dassault gehörend, eher unbekannt und schwer zu finden. Seit Jahren ein Geheimtipp, weil er immer auf verschlungenen Pfaden in die Distribution geraten ist. Insider wissen mindestens seit 2008, was für ein großer Saint-Émilion das ist. Weil er immer so archetypisch ist und so viel Schliff und Feinheit hat. 2020 ist er nicht anders. Reiche schwarze, dunkle Kirsche, etwas Backpflaume, dahinter etwas Rumtopf, dicht. Durchaus Wucht zeigend. Hohe Aromatik, Veilchen und Lakritze. Sehr Saint-Émilion, sehr reifes Saint-Émilion. Wahnsinnig dichter, schwarzfruchtiger Mund. Schwarze Beeren überall, aber auch satte schwarze Kirsche, viel Lakritze. Süß, aber nicht zu fett. Poliert und tänzelnd, jedoch viel Volumen dabei zeigend. Schon ein sehr reicher Wein in 2020. Reich, reif und lang. Aber auch mit Sexappeal und Eigenständigkeit. Hoffentlich passt hier der Preis, denn das ist ein sehr guter Wert der ganz gehobenen Mittelklasse. 96-97+/100

19+
/20

Gerstl über: Chateau La Fleur Grand Cru

-- Gerstl: Der funkelt so verschmitzt aus dem Glas, da sind sublime Aromen ohne Ende, alles sehr zart aber mit Strahlkraft und enorm komplex. Beinahe mächtiger Auftakt, der durch erfrischende Säure abgefedert und in die elegante Richtung gelenkt wird, auf der Gaumenmitte wird er immer delikater, mutiert zu einem wahren Finessenbündel, enorme Konzentration wird elegant verpackt, hei, ist der gut, da ist vibrierende mineralische Tiefe, der Wein berührt die Seele, ich verneige mich vor diesem Edlen Getränk. 19+/20

94–95
/100

Suckling über: Chateau La Fleur Grand Cru

-- Suckling: Very attractive barrel sample with purple-fruit and black-olive character, as well as asphalt and tar. It’s full and layered with plenty going on in the glass. One of the best so far for this estate? 94-95/100

Mein Winzer

La Fleur

Dieses kleine Weingut mit wunderschönem Anwesen gehört seit 2002 der Familie Dassault vom gleichnamigen Château. La Fleur liegt auf dem nördlichen Plateau von Saint-Émilion. Auf knapp 28 Hektar wachsen hier die durchschnittlich 35 Jahre alten Reben auf lehm-kalkhaltigen Böden.