Chateau La Fleur de Bouard (Lalande Pomerol)

La Fleur de Bouard

Chateau La Fleur de Bouard (Lalande Pomerol) 2018

saftig
pikant & würzig
seidig & aromatisch
94–95
100
2
Merlot 85%, Cabernet Franc 12%, Cabernet Sauvignon 3%
5
rot
Trinkreife: 2025–2043
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94–95/100
Jeb Dunnuck: 94/100
Suckling: 93/100
Galloni: 93/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau La Fleur de Bouard (Lalande Pomerol) 2018

94–95
/100

Lobenberg: Das Lalande Pomerol Weingut von Hubert de Bouard von Angelus. De Bouard hat es gerade so vermieden den Wein zu stark zu extrahieren. Gott was hat man hier viel rausgeholt, aber man muss zugeben, es ist auch verdammt viel drin. Hubert de Bouard arbeitet viel mit Tonamphoren, hier wird gar nicht so viel mit geröstetem Holz gearbeitet, aber der Wein ist stark extrahiert. Es ist von allem viel vorhanden, viel schwarze Frucht, aber auch viel rote Frucht, reichlich Extrakt und sattes, butterweiches Tannin. Das einzige was man diesem Wein vorwerfen kann für einen Lalande Pomerol ist eigentlich, dass er zu dicht und üppig ist. Ein dicker Pomerol, aber ist das ein Nachteil? Es fehlt ihm das feine schlanke Spiel und er ist ein wenig zu süß und reif. Ein Kracher, nicht über den Punkt, sondern sehr gut vinifiziert. Ein eindrucksvoller Wein, der in dieser Klasse in Pomerol das Doppelte kosten würde. 94-95/100

94
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau La Fleur de Bouard (Lalande Pomerol)

-- Jeb Dunnuck: Always one of the gems in a vintage, the 2018 Château La Fleur De Boüard is a no-brainer purchase and has a ripe, medium to full-bodied, sexy style that carries lots of sweet cassis, spicy oak, flowers, and scorched earth-like aromas and flavors. With plenty of fruit, notable freshness and purity, and the vintage's elegant, seamless style front and center, it's already hard to resist, yet it will integrate its oak over the coming 3-4 years and shine over the following decade or more. 94/100

93
/100

Suckling über: Chateau La Fleur de Bouard (Lalande Pomerol)

-- Suckling: Black plum and blueberry on the nose with dark chocolate, clove, oyster shell and walnut husk. It’s full-bodied with firm, silky tannins. Layered and flavorful. Open already, but better from 2023. 93/100

93
/100

Galloni über: Chateau La Fleur de Bouard (Lalande Pomerol)

-- Galloni: The 2018 La Fleur de Boüard is very well defined on the nose, gorgeous scents of blackberry, blueberry, violet and potpourri bursting from the glass but retaining fine delineation and focus. The palate is crisp on the entry, with graphite-tinged black fruit framed by fine tannins and a structured, tensile finish. This is one of the best La Fleur de Boüard vintages that I have encountered. Excellent. 93/100

Mein Winzer

La Fleur de Bouard

Nach 18 Jahren auf Chateau Angelus haben sich Corinne und Hubert de Bouard de Laforest entschlossen, parallel zu ihren Aktivitäten im Saint Emilion auch im Lalande Pomerol tätig zu werden. Getreu ihrer Maxime "Wir verzeihen anderen viel, uns selbst aber nichts." produzieren sie dort nun auf 17,5...

Diesen Wein weiterempfehlen