Kirwan

Chateau Kirwan 3eme Cru 2018

tanninreich
voluminös & kräftig
94–95
100
2
Cabernet Sauvignon 43%, Merlot 29%, Cabernet Franc 15%, Petit Verdot 13%
5
rot
Trinkreife: 2028–2052
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94–95/100
Gerstl: 19/20
Wine Enthusiast: 94–96/100
Winespectator: 92–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Kirwan 3eme Cru 2018

94–95
/100

Lobenberg: Château Kirwan ist seit ewigen Zeiten im Besitz der Familie Schyler, das Ganze mit eher schwankenden Erfolgen. In reichen und warmen Jahren kann Kirwan durchaus mal zum oberen Mittelfeld der Appellation gehören. 2018 ist er vielleicht nicht ganz top, schon noch hinter Giscours, du Tertre und anderen einzuordnen. Aber er ist trotzdem fein, deutlich weniger wuchtig als ich erwartet habe. Die Tannine sind fein, sehr geschliffen, alles ist seidig. Der Wein ist fein und lang, mit leichtem Lakritz-Touch, Schwarzkirsche, Brombeere, auch ein wenig Cassis, aber nicht zu süß. Das wird wenn man ihm 5-6 Jahre Zeit gibt ein richtig leckerer Kirwan, aber wie oft gesagt, ist das Bessere der Fein des Guten und so wird Kirwan auch dieses Jahr vielleicht nicht in mein Angebot kommen, es sei denn der Preis überzeugt. 94-95/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Kirwan 3eme Cru

-- Gerstl: Tiefschwarze Farbe und irgendwie duftet er auch ganz intensiv nach schwarzer Frucht mit einem Hauch Teer im Hintergrund, raffiniert floral, der Duft kündet einen grossen Charakterwein an. Das ist in der Tat eindrücklich, was da abgeht, ein wilder Rassekerl und doch wirkt alles recht gezügelt, vereint hohe Konzentration mit erstaunlicher Leichtigkeit, seine strahlende Frische ist ein prägendes Element, der Wein beeindruckt mich, das ist mit Abstand der beste Kirwan, den ich kenne und es ist eine echte stolze Persönlichkeit, wirkt aber auch charmant und zugänglich, für mich eine der positivsten Überraschungen. 19/20

94–96
/100

Wine Enthusiast über: Chateau Kirwan 3eme Cru

-- Wine Enthusiast: Barrel Sample. The wine's richness is concentrated, offering black plum flavors and dense tannins all bound together in a ripe wine. Acidity shoots through the bold black fruits, giving the wine intensity and certainly a great future. 94-96/100

92–95
/100

Winespectator über: Chateau Kirwan 3eme Cru

-- Winespectator: Very expressive, with polished cassis, raspberry and blackberry puree flavors, carried by silky but substantial grip. The refined and persistent finish lets the fruit play out nicely. A lovely wine in the making. 92-95/100