Chateau Haut Maurac Cru Bourgeois 2012

Haut Maurac

Chateau Haut Maurac Cru Bourgeois 2012

92+
100
2
Merlot 60%, Cabernet Sauvignon 35%, Malbec 5%
3
Lobenberg 92+/100
5
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2037
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Haut Medoc
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Haut Maurac, , 33340 Saint-Yzans-du-Medoc, FRANKREICH


  • 35,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateau Haut Maurac Cru Bourgeois 2012

92+
/100

Lobenberg: Ein 22 ha großes Weingut von Olivier Decelle von Chateau Jean Faure aus Saint Emilion. Auf Garonne-Kies und 6 ha davon auf dem Lehm-Kalkstein Plateau. 60% Merlot , 35% Cabernet Sauvignon und 5% Malbec. Der Ertrag liegt unter 40 hl/ha bei ca. 6.200 Rebstöcken / Hektar. Durchschnittsalter 35 Jahre. Der Merlot-Anteil ist in diesem Jahr höher. Die Merlot wurde komplett vor dem 10. Oktober geerntet, also vor dem großen Regen. Die Cabernet etwas später, sie musste daher deutlich reduziert werden. Ausbau zu 50% in Barrique, 1/4 neu, der Rest im Zementtank. Es ist dann auch nicht verwunderlich, dass die Merlot die Dominante in der Nase ist. Der fast schwarze Wein duftet extrem intensiv nach schwarzer Kirsche, frischer Zwetschge, Blaubeere, Mango, Brombeere und noch ein Hauch Cassis. Alles Eigenschaften, die auf Merlot passen. Extrem feiner Mund, auch hier schwarze Kirsche und etwas Mango. Schöne Frische zeigend, weich, deutlich feiner noch als in der Nase. Eleganter als der schon elegante 2011er. Natürlich nicht an die Intensität der großen Jahrgänge 2009 und 2010 heranreichend, dafür jedoch extrem lecker. Keine Spur von grünen Tanninen, sondern weich und reif. Zugänglich, macht ungeheuer Spaß, ist sofort da und schreit: Trink mich! Ein wunderschöner Cru Bourgeois aus dem Medoc. Wohl nicht für ein langes Leben, aber für die ersten 10-12 Jahre ein grandioser Kounsumwein. 92+/100

Mein Winzer

Haut Maurac

Jacques Boissenot, der Berater aller 1er Crus des Médoc, empfahl Olivier dieses traumhafte Terroir zum Kauf und half den Weinberg und Keller zu restrukturieren, bevor er übergab an den jetzigen Berater, niemand geringeres als Stephane Derenoncourt, das bürgt schon mal für hohe Qualität. […]

Zum Winzer
  • 35,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 23,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte