Haut Bailly

Chateau Haut Bailly 2014

voluminös & kräftig
tanninreich
95–96
100
2
Cabernet Sauvignon 66%, Merlot 34%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 95–96/100
Gerstl: 19/20
Vinum: 19/20
WE: 94–96/100
Parker: 94/100
TA: 94/100
Galloni: 93–96/100
Wine Celler Insider: 93–95/100
Falstaff: 93–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pessac Leognan
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Haut Bailly 2014

95–96
/100

Lobenberg: Dichte schwarze Nase, schwarze Kirsche, Brombeere, Speck und Rauch. Feige, Trockenfrüchte, getrocknete Pflaume, Röstaromatik. Der Mund dieses Weines ist dicht und wuchtig, schwarz, fast fett. Erst im Finale vermag sich rote Frucht empor zu schälen und im salzig-kalkigen Finale ergibt sich ein schöner Spannungsbogen. Eine unglaubliche Wuchtbrumme. Reif, dicht, schwarz - sehr unerwartet für diesen Jahrgang, aber schon ein toller Wein, fast groß. 95-96/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Haut Bailly

-- Gerstl: Schon der Duft zeigt Klasse an, intensiv und tiefgründig, aber auch fein, elegant, nobel und charmant. Ein Finessenbündel am Gaumen, das ist ganz grosse Klasse, erinnert mit seiner filigrantänzerischen Art stark an den grandiosen La Mission. Vereint Kraft und Raffinesse in idealer Weise, die Tanninqualität könnte nicht perfekter sein, ein Traumwein, Haut-Bailly wie aus dem Bilderbuch. 19/20

19
/20

Vinum über: Chateau Haut Bailly

-- Vinum: Wir glauben an Geschichte, wir wissen, dass Hierarchien nötig sind, und werfen diese nie leichtfertig über den Haufen. Wenn wir Haut-Bailly noch höher einschätzen als einige Premiers Crus, tun wir das nach der Verkostung und reiflicher Überlegung. Haut-Bailly ist in diesem Jahr so genau richtig, von solcher Harmonie und Frische, dass wir einfach nur applaudieren können. 19/20

94–96
/100

WE über: Chateau Haut Bailly

-- WE: -- Wine Enthusiast: Barrel Sample. This is a very successful wine, with wood and fruit notes that combine seamlessly with layers of acidity. At its base is a serious structure of dark tannins; on top, juicy black fruits shine. This is a wine for long-term aging. — R.V. 94-96/100

94
/100

Parker über: Chateau Haut Bailly

-- Parker: The 2014 Haut Bailly has a charming, quite intense bouquet with layers of blackberry, raspberry coulis, black olive and melted tar scents that soar from the glass. The palate is medium-bodied with supple tannin, well-judged acidity, harmonious and focused with superb density and precision towards the finish. This is a classy number and alongside Domaine de Chevalier, it is one of the standouts from the appellation in this vintage. 94/100

93–96
/100

Galloni über: Chateau Haut Bailly

-- Galloni: The 2014 Haut Bailly is exceptionally polished, creamy and textured from the very first taste. Black cherries, plums, smoke, tobacco and incense meld together in an ample, voluptuous wine built on pure texture. The high percentage of Merlot gives the 2014 relatively soft contours to balance the pure intensity of the Cabernet Sauvignon. This is a remarkably balanced, polished, young Haut-Bailly. The blend is 66% Cabernet Sauvignon and 34% Merlot. -- Antonio Galloni 93-96/100

Wine Cellar Insider über: Chateau Haut Bailly

-- Wine Cellar Insider: -- Wine Celler Insider: Slow smoked plum, anise and black cherry liqueur on the nose, the wine feels fresh. There is volume, length and complexity, refined tannins and a vibrant, dark blackberry and plum finish. From a blend of 66% Cabernet Sauvignon and 34% Merlot, the wine reached 13% alcohol with a pH of 3.7. 93-95/100

Mein Winzer

Haut Bailly

Bis vor kurzer Zeit wurde es von seinem Sohn Jean bewirtschaftet, dem dann seine Enkelin Véronique folgte, die sich ebenfalls dem traditionellen Stil der Weinbereitung verpflichtet fühlt. Neuer Wind und der Sprung ins qualitative Oberhaus kam aber erst mit der Übernahme durch die Enkelin Veronique.