Gruaud Larose

Chateau Gruaud Larose 2eme Cru 2016

voluminös & kräftig
tanninreich
96–98
100
2
Cabernet Sauvignon 61%, Merlot 29%, Cabernet Franc 7%, Petit Verdot 3%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2060
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 96–98/100
Bettane: 96-97/100
Gerstl: 19/20
Vinum: 19/20
Suckling: 95–96/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Julien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Gruaud Larose 2eme Cru 2016

96–98
/100

Lobenberg: Gruaud Larose war 2015 einer der allerbesten Weine der Appellation und einer der wenigen Weine aus Saint Julien, die reif, schick und köstlich waren. 2016 ist Gruaud nicht mehr alleine an der Spitze. Alle drei Leovilles sind grandios, aber die Nase von Gruaud Larose ist ein tolles Unikat. Ein ultra schickes Unikat. Süße, rote Kirsche. Hohe Intensität im Duft. Feine Eukalyptus, Minze, tolle Blumigkeit, Veilchen, Rosenblätter. So schön verwoben. So köstlich, so duftig. Wo sind die grasigen, rustikalen Gruaud Larose der Vergangenheit geblieben? Die letzten Jahre schon war Gruaud Larose ein ultra schicker Wein. Auch der Mundeingang läuft voll auf der Kirsche. Sehr viel schwarze Kirsche. Allerdings ist der Mund des 2016er nicht so viel anders als der des ultra köstlichen 2015er. Vielleicht ein bisschen stylischer, präziser im Geradeauslauf, in der schwarzkirschigen Frucht, die so sauber an den Kanten definiert ist. Das ist echt schick. Er kann allerdings nicht an die drei Leovilles heran. Die stehen wirklich sehr einsam an der Spitze, aber es ist auf jeden Fall ein Super-Stoff und für mich der beste Gruaud Larose, den ich je probiert habe. 96-98/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Gruaud Larose 2eme Cru

-- Gerstl: Schwarze Frucht vom Feinsten, intensiv Brombeer, feine florale Noten, der Duft ist ganz auf Raffinesse gebaut. Herrlich rassiger, feiner Gaumen, etwas mehr auf die Süsse fokussiert, als die meisten 2016er, im Hintergrund zeigt sich aber auch eine feine Frische, sehr leichtfüssiger tänzerischer, schlanker Gruaud mit einer delikat feinen Tanninstruktur, herrlich. 19/20

19
/20

Vinum über: Chateau Gruaud Larose 2eme Cru

-- Vinum: Meisterlicher Gruaud, zurückhaltend gekeltert, von immenser Dichte und Frische, Rasse, Fruchtigkeit und Länge, ausserordentlicher Tanninqualtät, herrlicher Wein. 19/20

95–96
/100

Suckling über: Chateau Gruaud Larose 2eme Cru

-- Suckling: Full-bodied, layered and juicy young wine. Very tannic yet ripe and intense. Powerful finish. This will be excellent. Better than the 2015. 95-96/100

Mein Winzer

Gruaud Larose

Auf dem Plateau von Saint-Julien liegt Gruaud Larose. Das schöne Château ist im Besitz von Jacques Merlaut, der ein ausgefeiltes High-Tech-Equipment mitbrachte. […]

Diesen Wein weiterempfehlen