Chateau de Rouanne Brut Nature Flaschengärung

Chateau de Saint Cosme

Chateau de Rouanne Brut Nature Flaschengärung 2019

Neu

94–95+
100
2
Mourvedre 55%, Cinsault 20%, Syrah 10%, Marselan 10%, Grenache 5%
5
rosé
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95+/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau de Rouanne Brut Nature Flaschengärung 2019

94–95+
/100

Lobenberg: Ein atemberaubendes Erstlingswerk von Louis Barruol von Chateau Saint Cosme in Gigondas. Hier im kühlen Vinsobres, in Hochlagen auf sehr kalklastigen Böden für große Finesse, entsteht in Flaschengärung aus dem Stand eine Benchmark aller Sparklings der Südrhône. Das kann locker mit der Provence mithalten, ist dichter, druckvoller, weiniger, vibrierender gar. Himbeerdrops, Quitte, Brotkruste, Sommerapfel und rote Johannisbeere in der duftigen Nase. Auch im Mund steht die Himbeere vor, danach schicke Apfelnote, pinke Grapefruit. Aufregend, ein Rose mit großer Spannung und intensiv salziger roter Frucht. Power und fruchtige Eleganz zugleich und sehr aufregende Spannung, eine richtige Bereicherung meines prickelnden Rose-Sortiments. Schon ein Kracher. 94-95+/100

Mein Winzer

Saint Cosme

Gigondas ist zusammen mit der Appellation Chateauneuf-du-Pape sicherlich die spannendste und innovativste Region der Rhone und der junge Louis Barruol von Chateau de Saint Cosme gehört nicht nur laut Robert Parker zusammen mit Santa Duc und Bouissiere zur Creme de la Creme der Appellation.

Diesen Wein weiterempfehlen