Chateau Clos Puy Arnaud 2017

Clos Puy Arnaud

Chateau Clos Puy Arnaud 2017 BIO

StilStil
voluminös & kräftig
tanninreich
RebsorteRebsorte
Merlot 70%
Cabernet Franc 30%
BewertungBewertung
Lobenberg 94-95/100
Gerstl 18/20
WeinWein
Rotwein
barrique
Trinkreife: 2024 - 2045
Verpackt in: 12er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Cotes de Castillon
Allergene
Sulfite

  • 29,00 €

0,75 l · 32255H

38,67 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager

Alle Weine von Clos Puy Arnaud

Abfüller - Clos Puy Arnaud, 7, Puy Arnaud, 33350 Belves de Castillon, FRANKREICH


lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2017

94-95
/100

Lobenberg: Thierry Valette ist ein Biodynamiker. Er arbeitet aber Jahr für Jahr mit deutlich weniger als des erlaubten Kupfereinsatzes. Seine Trauben reifen aufgrund der Biodynamie und besonders wegen der extremen Verringerung von Kupfer grundsätzlich sehr viel früher. Entsprechend findet die Ernte ebenfalls früher statt. Seine Weine werden spontan im Zement vergoren. Der Ausbau erfolgt zu 20% in toskanischen Tonamphoren und zu 80% im Barrique. Ein Teil davon aber auch in 500-Liter-Tonneaus, um den Neuholzeinfluss weiter zu begrenzen. Thierry liebt dennoch den oxidativen Ausbau, deshalb gibt es auch diese Tonamphoren. Wobei er nach ersten Experimenten den Anteil an Amphorenwein wieder deutlich verringert hat. Er sieht sich noch in einer Experimentierphase, weil er glaubt, dass Merlot und Cabernet Franc in der Amphore zu oxidativ werden. Deshalb beschränkt er das auf den Zweitwein und auf die Cabernet Sauvignon. Dafür hat er einen höheren Anteil im sogenannten Halbstück ausgebaut. Rebsortenanteile sind 70% Merlot und 30% Cabernet Franc. Der Cabernet-Franc-Anteil wird von Jahr zu Jahr größer, Thierry hat immer mehr Weinberge mittels Selection Massale umgestellt. Er hat alte Merlot- und Cabernet-Franc-Reben über diesen Weg neu gepflanzt. Die Zielrichtung ist eindeutig hin zu einem eher Loire geprägten Cabernet-Franc-Stil. Clos Puy Arnaud liegt auf einem Plateau, das aus reinem Kalkstein mit etwas Lehmauflage besteht. Hier gibt es kaum Wasserstress. 2017 präsentieren sich nach dem ultrafeinen 2015er und 2016er aufgrund der Wärme des Jahrganges wieder sehr reif und voll. Viel schwarze Frucht, Lakritze, Veilchen. Für Clos Puy Arnaud unglaublich dunkel und auch üppig in der Nase. Auf dem Plateau in Castillon gab es ja anders als in den Flachlagen auch kaum Frostschäden. Nur geringerer Ertrag aufgrund der Trockenheit. Die Nase ist fast ein bisschen parfümiert. Schwarzkirsche, Brombeere und Cassis. Unter den vielen blumigen Noten gibt es auch ein bisschen Jasmin, viel Minze, etwas Eukalyptus. Das ist schon eine faszinierende und zugleich runde, üppige Nase. Voller, warmer, satter, reicher Mund. Allerdings völlig ohne Fett. Der Mund ist deutlich rotfruchtiger als die Nase. Viel frische Zwetschge, Hagebutte, intensive rote Kirsche. Langer salziger Nachhall. Das ist nach den eleganten Vorgängerjahrgängen eine richtige opulente Überraschung. Aber durchaus auch im positiven Sinn. Der Jahrgang 2017 zwingt diesem Biodynamiker eine schon Jahre nicht gehabte Üppigkeit und wollüstige Reichhaltigkeit auf. Das ist schon ziemlich großes Kino in Castillon. Und wir hatten ja schon bei Clos Louie, nicht weit entfernt, so ein sensationelles Jahr. Wir hatten bei Chateau Le Rey tolle Weine. Und wir hatten einen ganz hervorragenden Aiguilhe. Also alle Castillons, die vom oberen Teil des Plateaus stammen, haben einen ganz tollen Erfolg. Dieser Clos Puy Arnaud liegt sicherlich ziemlich weit vorne dabei. 94-95/100

Gerstl

Gerstl über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2017

18
/20

-- Gerstl: Thierry Valette ist einer der Pioniere der Biodynamie in Bordeaux und seine Rebstöcke stehen auf dem Kalkplateau von Castillon, hier ensteht schon seit vielen Jahren ein grosser, charaktervoller Bordeaux. Tiefgründige, schwarzbeerige Nase, herrlich würzig und mit viel Terroirtiefe, strahlt Frische aus. Weicher, saftiger, burgundisch feiner Gaumen, gute Balance, gute Länge, herrlicher Wein. 18/20

Mein Winzer

Clos Puy Arnaud

Dieses 20 Hektar große Weingut von Besitzer Thierry Valette (ehemalige Château Pavie Besitzerfamilie) im Herzen des Gebietes Cotes de Castillon ist im eigentlichen Sinne kein Chateau, sondern ein klassisches, kleines Winzer-Weingut. […]

Zum Winzer
  • 29,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 38,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte