Clos Puy Arnaud

Chateau Clos Puy Arnaud 2015

Chateau Clos Puy Arnaud 2015
RebsorteRebsorte
Merlot 70%
Cabernet Franc 30%
BewertungBewertung
Lobenberg 95-96/100
Gerstl 19/20
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2019 - 2040
Verpackt in: 1er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Cotes de Castillon
Allergene
Sulfite

  • 114,00 €

3 l · 28401H

38,00 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Clos Puy Arnaud

Abfüller - Clos Puy Arnaud, 7, Puy Arnaud, 33350 Belves de Castillon, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2015

95-96/100
Lobenberg: Biodynamiker, zumal mit immer weniger Kupfereinsatz, reifen grundsätzlich eher. Es wurde schon zwischen dem 15. und 20. September gelesen, bei moderaten 13,5% Alkohol in perfekter Reife. In diesem Jahr waren die Beerenhäute zwar dick, aber die Kerne absolut reif. Der immer geringere Einsatz von Kupfer im Weinberg führt auch dazu, dass die phenolische Reife nicht mehr blockiert wird. Die phenolische und alkoholische Reife kommt im stärkeren Wissen um die biologischen Zusammenhänge wieder besser zueinander. Nicht umsonst sind Winzer wie Thierry Valette von Château Clos Puy Arnaud oder Graf Neipperg mit ihren Bioweingütern auf einem Weg, diese im Süden Frankreichs immer stärker werdende Diskrepanz von phenolischer und alkoholischer Reife wieder aufzulösen. Der Weg ist also dann nicht nur Bio, sondern auch innerhalb des Bio die Reduktion aller schädigenden Mittel, auch des erlaubten Kupfers. 13,5% Alkohol, 3,35 PH-Wert. Biodynamisch und natürlich wie immer spontan im Zement vergoren. Ausbau inzwischen zu 20% in toskanischen Tonamphoren und zu 80% in Barriques, wovon ein Teil aber auch 500l Tonneaus sind um den Holzeinfluss immer weiter zu begrenzen. Thierry mag aber trotzdem den oxidativen Ausbau, deshalb auch die Tonamphoren. 70% Merlot, 30% Cabernet Franc. Der Cabernet Franc Anteil wächst. Thierry hat mehr Weinberge umgestellt mittels Selection Massale, er hat alte Merlot und alte Cabernet Franc über diesen Weg neu gepflanzt. Die Zielrichtung ist im Cabernet Franc Bereich deutlich mehr in Richtung Loire Cabernet Franc Stil zu kommen, eine Richtung, die jetzt in Bordeaux bei den Biowinzern seit einigen Jahren Einzug erhält. Das war ja schon bei Cathérine Papon-Nouvel von Petit Gravet Ainé deutlich zu spüren. Auch andere Winzer wie Jean Faure gehen diesen Weg in Saint Emilion. Clos Puy Arnaud war, weil auf dem Plateau auf Kalkstein gelegen mit etwas Lehm, vom Wasserstress nicht betroffen. Es war für die besten Lagen in Castillon ein perfektes Jahr. Anders als bei den jungen Reben des Zweitweins Pervenche ist im Clos Puy Arnaud auch ein deutlicher Schwarzfruchtanteil in der Nase. Eine größere Üppigkeit und schwarze Kirsche ist der erste Eindruck, dazu reife Zwetschge und sogar ein kleiner Hauch süße Maulbeere. Dann erst kommt Rotkirsche. Auch dieser Wein ist sehr fein, charmant und schon in der Nase sind keinerlei raue Stellen. Sehr geschmeidig, saftig, verspielt, zwar dicht, aber doch mit samtiger Textur. Wenn man jetzt im Mund entsprechend des Jahrgangs einen Kracher erwartet ist es eben genau das Gegenteil. Aber so sind eben die besten Weine 2015. Unglaublich fein, lecker, köstlich und mit traumhafter Finesse. Hier kommt die rote Frucht in sehr dichter Form. Überwiegend rote Kirsche über schwarzer Kirsche. Intensive, konzentrierte Himbeere dazu mit einer wunderbaren Frische. Die Augen ziehen sich zusammen, der Speichelfluss startet. Das Ganze ist so köstlich und endet in einer schönen, salzigen Länge. Alles auf dieser charmanten, frischen roten Frucht. Viel Tanninpower aber butterweich und zart. 2015 ist fast das Gegenmodel zum Jahrgang 2010, der sicherlich eher ein Jahrgang zum Niederknien ist für die Ewigkeit. Aber 2015 wird auch sehr langlebig und genau das Gegenmodel zu 2010 eben in der totalen Finesse, die noch feinere Version des superben 2012ers. Das Ganze hat trotzdem tolle Frische und großer Klasse. Ich finde, das ist ein ziemlich perfekter Wein. 95-96/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2015

19/20
-- Gerstl: Demeter zertifiziert. Früh geerntet, die Trauben waren reif und wir konnen so den Alkoholgehalt in Grenzen halten, 13,5gr. Wie immer sind wunderbar würzige Aromen eines der zentralen Elemente in diesem traumhaft feinen Duft, da ist selbstverständlich auch schwarze Frucht, aber sie wirkt niemals dominant, steht eher im Hintergrund, was das Duftbild so edel macht, auch die feinen floralen Noten haben ihren Platz. Was für eine himmlische Delikatesse am Gaumen, der Wein ist von burgundischer Feinheit, tänzelt leichtfüssig über den Gaumen, brilliert mit bildschöner, perfekt ausbalancierter Aromatik, eine noble Köstlichkeit, delikat, aber auch kraftvoll und tiefgründig, ein absoluter Traumwein. 19/20
Mein Winzer

Clos Puy Arnaud

Dieses 20 Hektar große Weingut von Besitzer Thierry Valette (ehemalige Château Pavie Besitzerfamilie) im Herzen des Gebietes Cotes de Castillon ist im eigentlichen Sinne kein Chateau, sondern ein klassisches, kleines Winzer-Weingut. […]

Zum Winzer
  • 114,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 38,00 €/l

Ähnliche Produkte