Clos Puy Arnaud

Chateau Clos Puy Arnaud 2011

Chateau Clos Puy Arnaud 2011 Chateau Clos Puy Arnaud 2011 Chateau Clos Puy Arnaud 2011
RebsorteRebsorte
Merlot 60%
Cabernet Franc 35%
Cabernet Sauvignon 3%
Carmenere 2%
BewertungBewertung
Gerstl 18/20
WS 90/100
Lobenberg 94-95/100
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2017 - 2035
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Cotes de Castillon
Allergene
Sulfite

  • 50,50 €

1,5 l · 21217H

33,67 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Clos Puy Arnaud

Abfüller - Clos Puy Arnaud, 7, Puy Arnaud, 33350 Belves de Castillon, FRANKREICH


Gerstl

Gerstl über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2011

18/20
-- Gerstl: Das Weingut von Thierry Valette wird seit 2004 nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschaftet. Seine 12 Hektaren sind mit 60% Merlot, 35% Cabernet Franc 3% Cabernet Sauvignon und 2% Carmenère bepflanzt.Ein betörend schöner Duft strahlt aus dem Glas, wollüstig reife Frucht im Wechselspiel mit edlen Kräutern und einer Mineralität, welche dem Duft seine verführerische Note verleiht. Da ist schon beinahe burgundische Feinheit am Gaumen, dennoch ist Intensität der Aromatik immens, die Tannine könnten edler nicht sein und das Ganze ist eine einzige Harmonie, ein Feuerwerk an Eleganz und Rasse, ein Klassewein. 18/20
WS

WS über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2011

90/100
-- WS: Ripe and enticing, with layers of plum sauce, fig, boysenberry pâte de fruit and black licorice melded together and kept lively by a bouncy anise note. Fresh acidity carries the finish. Merlot and Cabernet Franc. 90/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Clos Puy Arnaud 2011

94-95/100
Lobenberg: Das als biodynamisch zertifizierte Chateau von Thierry Valette. Einer der Vorreiter der Biodynamie. Ursprünglich mal beraten vom Guru Derenoncourt, seit vielen Jahren völlig unabhängig und einer der Großmeister der Biodynamik in Bordeaux. Seit Jahren kabbelt CPA sich mit Derenoncourts Domaine De L´A um die erste Position in Castillion, inzwischen ist der Weinbergspurist Valette klar vorn! Hat d‘Aiguilhe sowieso längst hinter sich gelassen. Croix Lartigue und der ebenfalls biodynamische Peyrou sind nun die Verfolger. Sehr reife Zwetschgen- und Brombeernase. Ungemein dicht. Es gesellt sich schwarze Kirsche dazu, helle Erde, süßer dichter Kirschmund. Unglaublich saftig im Mund. Rote Kirsche, schwarze Kirsche, helle Erde, Milchschokolade. Dominikanische Zigarrenkiste. Alles tänzelt, alles extrem saftig. Toller salziger Nachhall. Der Wein überfordert nie, sondern ist eine wirkliche Ode an die Freude. Grandioser, balancierter, feiner Castillon, der in dieser Charakteristik eher im Stil eines sehr schicken Pomerols mit einem Hauch Vosne Romanee daher kommt und in einer Blindverkostung auch ohne Weiteres mithalten könnte. Toller Erfolg, wie schon in den Jahren davor. Die Biodynamiker von Saint Emilion und Castillon haben es 2011 echt gerissen, in kleineren Jahren scheint sich die grandiose Vitalität der Weinberge, der Böden und Reben, noch stärker auszuwirken. Chapeau! 94-95
Mein Winzer

Clos Puy Arnaud

Dieses 20 Hektar große Weingut von Besitzer Thierry Valette (ehemalige Château Pavie Besitzerfamilie) im Herzen des Gebietes Cotes de Castillon ist im eigentlichen Sinne kein Chateau, sondern ein klassisches, kleines Winzer-Weingut. […]

Zum Winzer
  • 50,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 33,67 €/l

Ähnliche Produkte