Chateau Clos de l’Oratoire Grand Cru Classe

Clos de l'Oratoire

Chateau Clos de l’Oratoire Grand Cru Classe 2010

voluminös & kräftig
tanninreich
91–93
100
2
Merlot 95%, Cabernet Franc 5%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2040
Verpackt in: 3er OHK
3
Lobenberg: 91–93/100
Suckling: 94–95/100
Parker: 94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Clos de l’Oratoire Grand Cru Classe 2010

91–93
/100

Lobenberg: Ernte bis zum 15. Oktober, 30 hl pro Hektar, 95% Merlot, 5% Cabernet Franc. 75% in neuem Barrique ausgebaut. Ungewöhnliche Clos-de-l'Oratoire-Nase, viel Wucht, satte reife rote Frucht, Walderdbeere, Pflaume, süße rote Kirschen, dann noch Schattenmorelle und Schwarzkirsche. Sehr duftig, fast berauschend, sehr viel Charme und Rasse zugleich ausstrahlend. Fast eine Sensation für dieses Weingut. Der Antrunk ist rassig, tolle Säure, sattes Tannin, aber auch sehr viel Holz. Leicht bitter, leicht spröde, die Mitte wird etwas dünn, und er endet etwas auf der bitteren Seite. Dieser Wein wirkt recht stramm extrahiert. Im Keller vielleicht etwas zuviel gewollt. Kann im Mund die Größe der Nase leider nicht halten. 91-93/100

94–95
/100

Suckling über: Chateau Clos de l’Oratoire Grand Cru Classe

-- Suckling: Love the finish to this. It really kicks in with bright acidity, citrus and blackberries and minerals too. This is complex. Full and super silky. Loving it! 94-95/100

94
/100

Parker über: Chateau Clos de l’Oratoire Grand Cru Classe

-- Parker: It displays loads of Christmas fruitcake, licorice, incense, black cherry and black currant liqueur with some smoky barbecue notes as well as hints of coffee bean and chocolate. Sexy, full-throttle and impossible to resist already, it should continue to drink well for 15 or more years, and I don't anticipate this particular wine closing down. On a north-facing hillside overlooking Chateau Dassault (that chateau owned by a French aircraft manufacturer), this 25-acre property is another one of the von Neipperg estates, which essentially guarantees high quality, given his commitment to excellence. The 2010 blend of 95% Merlot and 5% Cabernet Franc was produced under the consultancy of Stephane Derenoncourt. The wine was picked very late, in mid-October, resulting in beautiful ripeness as well as the precision that is part of 2010's trademark style. 94/100

Mein Winzer

Clos de l’Oratoire

Obwohl sich der Weinberg des Clos de l’Oratoire nicht in so guter Lage befindet wie manch anderer im Saint Emilion, sondern nordöstlich der Stadt auf sehr leichtem Sandboden, der aber keinen besonders guten Wasserabzug hat, entstehen hier unter der Regie von Stephan von Neipperg wunderbare...

Diesen Wein weiterempfehlen