Certan de May

Chateau Certan de May 2010

Chateau Certan de May 2010 Chateau Certan de May 2010 Chateau Certan de May 2010
RebsorteRebsorte
Merlot 75%
Cabernet Franc 15%
Cabernet Sauvignon 10%
BewertungBewertung
Suckling 95/100
WS 95-98/100
Lobenberg 98-99/100
Gabriel 19/20
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2060
Verpackt in: 3er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Pomerol
Allergene
Sulfite

  • 245,00 €

1,5 l · 19153H

163,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Certan de May

Abfüller - Certan de May, , 33500 Pomerol, FRANKREICH


Suckling

Suckling über:
Chateau Certan de May 2010

95/100
-- Suckling: Beautiful dense nose with polished dark fruit, leather and wet forest floor. Coffee, sweet tobacco, and Seville orange. Full-bodied and intense on the palate with polished tannins and deep layered texture. Give it four or five years of bottle age to soften. So gorgeous already. 95/100
WS

WS über:
Chateau Certan de May 2010

95-98/100
-- WS: Shows stunning depth and drive, with a deep well of blackberry and plum sauce and a lush structure. Superlong, with spice and anise echoing on. A tremendous young wine in the making. Tasted non-blind. 95-98/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Certan de May 2010

98-99/100
Lobenberg: Schwarz, glänzend. Wuchtige und zugleich charmante, sehr aromatische Nase nach schwarzer Kirsche, angeflämmtem Fleisch, Lakritze, süßer Erde. Rassiges Cassis. Fast dramatisch schöner Mund mit großer Harmonie. Auch hier wieder Spuren verbrannten Holzes mit Schwarzkirsche und Cassis, Lakritze, Tabak. Tolle Länge, tolle Rasse. Sehr komplex. Großer Wein. Nicht auf der Wuchtseite wie L'Evangile, nicht ganz so intensiv fein wie L'Eglise Clinet, aber in seiner berauschenden Vielschichtigkeit und Komplexität ganz weit vorne in Pomerol. Ein Meilenstein für Certan de May, noch nie so gut probiert. 98-99/100
Gabriel

Gabriel über:
Chateau Certan de May 2010

19/20
-- Gabriel: Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Das Bouquet zeigt sich, wie immer etwas eigenwillig, natürlich viel komprimierte Waldbeeren, aber auch mit einem erfrischenden Kräuterhauch von Origano und Zitronemelisse und Eisenkraut fein gewürzt. Massiver Gaumen mit einem schon fast dramatischen Extrakt, die Adstringenz verlangt nach mindestens 20 Jahren Flaschenreife. Ein monumentaler Pomerol für Über- Über- Übermorgen. 19/20
Mein Winzer

Certan de May

Auf der höchsten Erhebung von Pomerol in allerbester Lage zwischen Petrus und Vieux-Chateau-Certan befinden sich die 5 Hektar Weinberge von Certan de May. […]

Zum Winzer
  • 245,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 163,33 €/l

Ähnliche Produkte