Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

Canon La Gaffeliere

Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B 2019

BIO

voluminös & kräftig
tanninreich
97–98
100
2
Merlot 50%, Cabernet Franc 35%, Cabernet Sauvignon 15%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2028–2058
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97–98/100
Jeb Dunnuck: 96–98/100
Gerstl: 19+/20
Weinwisser: 96–98/100
Parker: 95–97+/100
Wine Cellar Insider: 95–97/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B 2019

97–98
/100

Lobenberg: Das Stammweingut von Graf Neipperg, der mit Clos de l´Oratoire, d´Aigulihe und La Mondotte noch drei andere Châteaux sein Eigen nennt. Hier direkt jenseits der Bahnlinie an den unteren Hangausläufern von Saint-Émilion gelegen. Die Reben stehen auf Böden mit einem hohen Anteil an sandigem Kies. Canon La Gaffelière liegt in direkter Nachbarschaft zu Petit Gravet Ainé. Sehr schicke Nase. Schwarze Kirsche, sehr fein bleibend, tänzelnd. Dazu Orangenzesten, auch ein bisschen Sauerkirsche, würzige Schlehe und ein ganz kleiner Hauch Brombeere und Cassis. Minze und Eukalyptus. Schicke und spielerische Nase. Der Mund ist erst einmal sehr lecker. Schwarze und rote Frucht, sehr stark auf der kirschigen Seite bleibend. Ein bisschen Cassis und Brombeere kommt hinten durch. Gut verwoben. Schicker Saint-Émilion, der meines Erachtens aber nicht zwingend besser ist als der 2018er, der mir extrem gut gefallen hat. Schöne Frische, aber nichts überragt. Dennoch passt alles. Sehr guter Saint-Émilion des absolut gehobenen Mittelfelds. 97-98/100

96–98
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

-- Jeb Dunnuck: Another tour de force in the Comtes von Neipperg lineup, 2019 Château Canon-La-Gaffelière reveals a dense purple/ruby color as well as complex, full-bodied aromas and flavors of red and black currants, tobacco, forest floor, and spicy, floral nuances. Showing the vintage's ripe, sexy, yet also elegant style perfectly, it has silky tannins, a voluptuous, layered mouthfeel, plenty of tannins, and a great finish. Drink this brilliant Saint-Emilion on release and over the following 20-30 years. Tasted twice. 96-98/100

19+
/20

Gerstl über: Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

-- Gerstl: Max Gerstl: Duftet erstaunlich zart, aber raffiniert und vielfältig mit viel Terroiruntergrund, zarte eher rotbeerige Frucht, edle Kräuter, floral, ein Hauch Trüffel. Ein sanfter Riese am Gaumen, füllt den Gaumen gleich im Antrunk, wirkt im ersten Augenblick fast mächtig um dann dank erfrischender Säure gleich in die Länge zu gehen, jetzt wirkt er wunderschön schlank und elegant, exzellent feine Tannine, verspielte Aromatik, wandelt sich immer mehr zum Finessenbündel, das ist ein ziemlich raffinierter Kerl, da steckt wohl noch einiges mehr drin, als er im Moment zeigen will. 19+/20

96–98
/100

Weinwisser über: Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

-- Weinwisser: Undurchsichtiges Purpur mit schwarzer Mitte und lila Rand. Komplexes schwarzbeeriges Bouquet mit ganz viel schwarzen Johannisbeeren, Holundersaft und frischer Schattenmorellenkonfitüre. Im zweiten Ansatz betörende Veilchen, Sandelholz, Marokkominze und Nougatpralinen. Am eleganten Gaumen wie Samt und Seide mit butterweicher Textur, dann packt der Gigant zu und präsentiert seinen perfekt geformten Körper mit dichten Muskeln und kakaoartigem Tannin. Im gebündelten, langen Finale ein Feuerwerk von schwarzen Beeren, dunkler Mineralik, stützender Rasse und Olivenpaste. Das ist kein Frühcharmeur, der hat ein gewaltiges Lagerpotenzial und das katapultiert den Wein in die Spitzengruppe der Appellation! 19+/20 - 96-98/100

95–97+
/100

Parker über: Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

-- Parker: Medium to deep garnet-purple in color, the 2019 Canon la Gaffeliere opens with an incredibly evocative perfume of lilacs, Morello cherries, black raspberries, jasmine and Sichuan pepper over a core of ripe black plums, wild blueberries and dark chocolate with touches of iron ore and cumin seed. The medium to full-bodied palate reveals an edifying intensity of electric blue and black fruit layers, supported by a rock-solid frame of firm, finely grained tannins and bold freshness, finishing long with a firework display of fruit, mineral and spicy nuances. A thrilling wine from the get-go and one that should age very well! 95-97+/100

95–97
/100

Wine Cellar Insider über: Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

-- Wine Cellar Insider: Deep in color, initially you notice mint, flowers, forest leaf and red and black fruits. Rich, supple, silky and fresh, with an opulent, fruit-filled mid-palate and finish, the chalky sensations coming from crushed rocks, stone and a hint of spice with more of that gorgeous mint and pure pit fruits taste and feels just great in the finish. The wine was made from blending 49% Merlot, 39% Cabernet Franc and 12% Cabernet Sauvignon. 95-97/100

Mein Winzer

Canon la Gaffeliere

Chateau Canon la Gaffeliere gehört seit seiner Übernahme durch Stephan von Neipperg ganz sicher zu den Stars des Saint Emilion. […]

Diesen Wein weiterempfehlen