Bourgneuf

Chateau Bourgneuf 2011

voluminös & kräftig
tanninreich
93–94
100
2
Merlot 85%, Cabernet Franc 15%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2037
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 93–94/100
Suckling: 91/100
NM: 90–92/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Bourgneuf 2011

93–94
/100

Lobenberg: Dieses Pomerol Weingut aus dem Hause Moueix ist seit Jahren in der direkten Verfolgergruppe der allerbesten Pomerol-Weingüter, der Anschluss an die Spitzengruppe ist in Sicht. Farblich schon fast an 2010 erinnernd mit seinem dunklen Granat-Rubin-Rot mit schwarzen Reflexen. Die Nase extrem von Rauch geprägt. Viel Brombeere, Lakritze, Trüffel und Blaubeere. Das Ganze mit Kubanischem Tabak und deutlicher Holznote gewürzt. Voluminös, fleischig, dicht und kraftvoll. Sehr maskuliner Mund. Viel Druck. Neben Holz auch wieder Brombeere, schwarze Kirsche, Leder, dunkle Erde - ein Powerwein aus Pomerol. Für das Haus Moueix im Jahr 2011 fast untypisch in seiner großen Kraft. Ein eindrucksvoller und druckvoller Wein, er braucht aber Zeit. 93-94

90–92
/100

NM über: Chateau Bourgneuf

-- NM: The Vayron family have conjured a lovely Pomerol this year. The Bourgneuf 2011 has a ripe, clean, pretty nose with lovely mulberry and cassis aromas. I appreciate its purity and femininity. The palate is medium-bodied with crisp tannins on the entry. It has fine tension and clarity, clean crisp black fruit with superb minerality on the finish. You know, this could be the best Bourgneufs that I have tasted en primeur. Chapeau! Tasted twice with consistent notes. 90-92/100

Mein Winzer

Bourgneuf

Ein seit unzähligen Jahren von der berühmten Moueix-Familie geleitetes kleines Pomerolweingut. Hier entstehen aus überwiegend Merlot mit etwas Cabernet Franc Jahr für Jahr tiefgründige, archetypische Pomerols, in großen Jahren sogar Weine voller Finesse und berauschender Frucht.