Chateau Beausejour Duffau 1er Grand Cru Classe B 2013

Beausejour Duffau

Chateau Beausejour Duffau 1er Grand Cru Classe B 2013

voluminös & kräftig
tanninreich
94–95+
100
2
Merlot 88%, Cabernet Franc 12%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2035
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 94–95+/100
Galloni: 93–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Beausejour Duffau 1er Grand Cru Classe B 2013

94–95+
/100

Lobenberg: 88% Merlot 12% Cabernet Franc. Mit die dichteste Nase der Weine von Derenoncourt und Thienpont. Schöne dichte rote Frucht. Kirsche, auch Waldhimbeere. Konzentrierte frische Zwetschge. Dazu im Mund etwas rote Johannisbeere, Orangenschale und auch wieder die konzentrierte frische Zwetschge mit roter Kirsche und Schattenmorelle. Schöner Touch Sauerkirsche. Sehr fein, geschliffenes Tannin. Etwas würzig, leichte Schärfe zeigend. Es fehlt ein wenig an süßem Fleisch in der Mitte, um ganz groß zu sein, aber klar einer der besten Saint Emilions. Auf dem gleichen Level wie Angelus, vielleicht sogar etwas überlegen. Nur Tertre Roteboeuf und einige biologische Winzlinge schlagen ihn 2013. 94-95+/100

93–95
/100

Galloni über: Chateau Beausejour Duffau 1er Grand Cru Classe B

-- Galloni: The 2013 Beauséjour Héritiers Duffau-Lagarrosse is one of the most exciting wines of the vintage. Dark, rich, powerful and creamy, the 2013 boasts stunning overall balance. An exotic, beguiling bouquet melds into dark fruit in an utterly impeccable, vivid wine loaded with personality. Sweet rose petals, spices and mint wrap around the highly expressive finish. This is one of the highlights of the vintage, a year that had more than its share of challenges. The old-vine Merlot was quite vulnerable to coulure, while the later-ripening Cabernet Franc suffered from poor late-season weather. The blend is 80% Merlot and 20% Cabernet Franc. Tasted twice. 93-95/100

Mein Winzer

Beausejour Duffau

Im Jahre 1869 wurde der kleine Weinberg Beausejour unter zwei Familien aufgeteilt. Daher rühren die Châteaus Beausejour Duffau und Beausejour Becot.