Heinrich

Chardonnay Leithaberg 2019

BIO

mineralisch
unkonventionell
93+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Österreich, Neusiedlersee
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chardonnay Leithaberg 2019

93+
/100

Lobenberg: Der Chardonnay ist eine Freakversion eines Chardonnays, ohne dabei aber aufdringlich und gezwungen anders sein zu wollen. Die Reben stehen auf Kalkstein und Glimmerschieferböden an den Osthängen des Leithagebirges. Der Wein wurde über Nacht auf der Maische belassen, und nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe im großen Eichenfass und im gebrauchten 500L-Fass ausgebaut. Goldgelb im Glas. Das Bouquet ist rauchig, zeigt Feuerstein, auch eine leichte Spontinase, Mirabelle und Aprikose, Kieselstein, insgesamt eher wenig Frucht. Am Gaumen hat man wieder die rauchige Komponente. Der Chardonnay ist sehr saftig aber nicht überreif gelblich in der Frucht. Viel Nektarine, etwas Honigmelone. Eine leichte Phenolik leitet den Wein, gibt ihm Grip. Er baut besonders Spannung im Mittelmund auf und klingt dann wieder mit einer ansprechenden Würzigkeit und Salzigkeit aus. Das ist wie Steine lecken im Leithagebirge! Für Freunde mineralischer Chardonnays. Ein echter Charakterwein, leicht ungewöhnlich aber irgendwie fesselnd und faszinierend, kompromisslos in der Stilistik. 93+/100

Mein Winzer

Weingut Heinrich

Das Weingut Gernot und Heike Heinrich hat seinen Sitz in Gols am Neusiedlersee. Zu Recht wird Gernot Heinrich als Rotwein-Star Österreichs gefeiert.