Chardonnay I Sistri 2020

Felsina: Chardonnay I Sistri 2020

Zum Winzer

93
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2036
Verpackt in: 6er
9
voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
3
Lobenberg: 93/100
Suckling: 92/100
Vinum: 17,5/20
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chardonnay I Sistri 2020

93
/100

Lobenberg: Dieser Chardonnay kombiniert Körper mit Finesse. An der Nase nimmt saftige gelbe Frucht den Prime Spot ein. Dichte, reife Aprikose und Honigmelone und Weinbergpfirsich gehen in die cremig duftende Karamellwürze über. Zarte weiße Blüten schweben leicht darüber, und ein Quäntchen saurer Pomelo gibt den absoluten Frische-Kick. Im Mund ist das tatsächlich ein runder, cremiger Alleskönner. Frisches Brioche und Hefezopf, dann fokussierte Zitrone und Limone. Eine feine Haptik gleitet cremig und dicht über die Zunge. Kräuter, ein Hauch Salbei und Fenchel, gehen in kalkig-salzige Mineralität über. Der I Sistri liefert fast unverschämt viel Geschmack zu seinem Preis. 93/100

92
/100

Suckling über: Chardonnay I Sistri

-- Suckling: A perfumed and pretty white with aromas of sliced apple, vanilla bean and cooked pear that follow through to the palate, which is medium-bodied with a lovely texture and a flavorful finish. 92/100

17,5
/20

Vinum über: Chardonnay I Sistri

-- Vinum: In der Nase anheimelnde Noten von frischem Heu und auch Zitrus, Ananas und Pfirsich; harmonische Textur mit prägnanter Säure, salzig-mineralisch und doch anhaltend und gut strukturiert das bekömmliche Finale. Zu Spaghetti Carbonara und hellem Fleisch. 17,5/20

Mein Winzer

Felsina

Am südlichsten Rand der Chianti-Classico-Zone liegt die Fattoria Felsina. Deren unverwechselbare Weine sind von Natur aus füllig, weich und zugänglich. Fontalloro und Rancia gehören zu den absoluten Ikonen der Toskana.

Chardonnay I Sistri 2020