Ergo Sum Shiraz (Late Release 2023) 2012

Chapoutier - Australien: Ergo Sum Shiraz (Late Release 2023) 2012

Zum Winzer

97+
100
2
Syrah 100%
5
rot, trocken
Gereift
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2037
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
seidig & aromatisch
strukturiert
3
Lobenberg: 97+/100
Parker: 96+/100
6
Australien, Victoria, Heathcote
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Ergo Sum Shiraz (Late Release 2023) 2012

97+
/100

Lobenberg: Gewachsen und abgefüllt in Heathcote, Victoria. Eine Kooperation von Chapoutier und Australiens Superstar Giaconda. Reif, aber nicht so überreif wie oft in Australien, gelesen. Die Trauben sind noch knackig, das ist der Giacondastyle. Gewachsen auf Granit, das macht den Reiz für Michel Chapoutier aus, daher auch die Kooperation. Komplett entrappt, dann spontangärung in offenen Betoncuves mit sanftem, händischem Unterstoßen der Maische. Ausbau in französischen Fässern für 18 Monate bei einem Neuholzanteil von rund 30 Prozent. Die Nase ist komplett entwickelt und offen, wir haben gegerbtes Leder, Thymian, hochkonzentrierte Boysenberry, Brombeere, Graphit und sehr viel Menthol. Die Tannine sind mürb und abgeschmolzen, der Wein ist in totaler Trinkreife angekommen, schwebt in wunderbarer Harmonie über die Zunge, samtig, dicht, aber fast schwerelos. Die Dramatik des Granitbodens kommt auf, graphitig, dunkelmineralisch, herbsaftig, mit pfeffriger Schärfe. Die so unglaublich feine und verspielte Frucht legt sich wie Samt darüber. Der Wein hat trotz seines supereleganten Ansatzes eine gewaltige Dramatik und Tiefe am Gaumen. Ein großer, total feiner Australier, der seinen Spannungsbogen aus diesem kaum greifbaren Zusammenspiel von Granitpower und Giaconda-Eleganz schöpft. 97+/100

96+
/100

Parker über: Ergo Sum Shiraz (Late Release 2023)

-- Parker: Medium to deep garnet-purple in color, the 2012 Ergo Sum Shiraz displays a lovely red berry, raspberry and Bing cherry nose with notes of roses, violets, lavender, wild thyme and pepper. Medium-bodied, tight-knit and very fine in the mouth with silt-like tannins and lively acid, it offers a myriad of flavor layers manifested over a wonderfully persistent finish. 96+/100

Mein Winzer

Chapoutier – Australien

Das Haus Chapoutier ist einer der rennomiertesten Erzeuger an der Rhone. Mit der Umstellung auf biologische und sogar biodynamische Methoden haben sie Meilensteine in der Weinwelt gesetzt, und das weniger aus ideologischen- sondern aus Qualitätsgründen. Die Gebrüder Chapoutier gelten stehen heute zu...

Ergo Sum Shiraz (Late Release 2023) 2012