Champagne Vieille Vigne du Levant Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung

Larmandier-Bernier

Champagne Vieille Vigne du Levant Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung 2011

BIO

voll & rund
mineralisch
frische Säure
99
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 99/100
Parker: 97/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Vieille Vigne du Levant Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung 2011

99
/100

Lobenberg: Der Wein stammt aus einer Einzellage im Grand Cru Cramant. 50 bis 80 Jahre alte Reben in seltener Ostexposition, nicht wie meist in Cramant üblich westlich. Biodynamisch bewirtschaftet. Spontangärung, Malo und Ausbau alles im Stockinger-Fuderfass, ein volles Jahr im Fass auf der Hefe vor der Flaschengärung. Dann folgen über 7 Jahre Reifung in der Flasche vor dem händischen Degorgieren. Hochintensive, schon beim ersten Hineinriechen total fesselnde Nase nach Butterblumen, Sauerrahm und Zitronengras über ganz zarten Anklängen von reifer, herbsüßer Zitrusfrucht. Quittenschale, Mandarine, Limettenzeste, frischer Hopfen und geröstete Sesamkerne. Selbst nach stundenlanger Belüftung ist die Nase noch so dicht und immens in sich verwoben, dass man glauben mag der Wein sei immens konzentriert, zugleich wirkt er aber so hochfein und grazil, dass man sich bloß wundern kann. Allein das Parfüm dieses Blanc de Blancs ist monumental in seiner Komplexität und Tiefe. Im Mund schiebt sich die cremig-feine Textur wie eine Lawine über den Gaumen. Noten von frischem Hefezopf, Zitronensorbet und Muschelschalen sind zu einem mittig über die Zunge schießenden Kern verwoben, der sich im Nachhall in allerfeinstes Fleur de Sel auflöst. Gerade wenn man meint die Show sei vorüber, tauchen wie aus dem Nichts immer wieder salzig-pikante, zitrisch-feine, kreidig-griffige Nachwellen auf, die die Zunge elektrisierend prickelnd zurücklassen. Schlicht atemberaubende Textur aus salziger Mineralität, ultrafeiner Kreideanmutung und herb-saftiger Zitrusschalen-Kräuter-Aromatik. Wie ein Cross-Over aus Hochlagen-Meursault und Champagner. Das ist großes Kino von der Côte de Blancs und ganz sicher einer der besten Vintage-Champagne des Underdog-Jahres 2011. 99/100

97
/100

Parker über: Champagne Vieille Vigne du Levant Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung

-- Parker: I'm increasingly convinced that Pierre Larmandier produced Champagne's wines of the vintage this year, and the 2011 Extra-Brut Blanc de Blancs Grand Cru Vieille Vigne du Levant only compounds that suspicion. Unfurling in the glass with a deep and complex nose of citrus zest, crisp yellow apples, smoke, warm bread, mandarin oil and oyster shell, it's full-bodied and fleshy but incisive, with huge concentration, bright acids and a long, intensely saline finish. Totally transcending the reputation of 2011, it has many of the textural properties of a great white Burgundy, married with the cut and chalky grip of Champagne's Côte de Blancs. 97/100

Winzer von Larmandier-Bernier
Mein Winzer

Larmandier-Bernier

Diesen Wein weiterempfehlen