Champagne Les Chemins d'Avize Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung 2014

Larmandier-Bernier

Champagne Les Chemins d'Avize Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung 2014

BIO

voll & rund
mineralisch
frische Säure
97+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2044
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97+/100
Parker: 96/100
Galloni: 95/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Les Chemins d'Avize Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung 2014

97+
/100

Lobenberg: Der Wein stammt aus zwei ganz kleinen Einzellagen im Herzen von Avize: Chemin de Plivot und Chemin de Flavigny. Rund 50 Jahre alte Reben auf sehr kargem Kreidefelsen. Biodynamisch bewirtschaftet. Spontangärung, Malo und Ausbau alles im Stockinger-Fuderfass, ein volles Jahr im Fass auf der Hefe vor der Flaschengärung. Dann folgen über 5 Jahre Reifung in der Flasche vor dem händischen Degorgieren. Es gibt hier keine harten Ecken oder Kanten, alles ist feinst verwoben wie ein gelbfruchtig-zitrisch-kreidiger Schleier. Noten von mehliger Bauernbrotkruste, salziger Macadamia-Nuss, grüner Walnuss, Zitronengras und kandierter Limettenzeste sind von einer hellmineralischen Steinigkeit unterlegt, die fast etwas an Feuerstein à la Pouilly-Fumé erinnert. Am Gaumen ist der Wein ein strukturelles Ereignis. Er zeigt die gesamte Intensität und Power bei gleichzeitiger Finesse und mineralischer Strahlkraft, wie es nur Avize in sich vereinen kann. Diese Vielschichtigkeit in der Textur ist schon famos. Grapefruit, Mandarinenschale, Curry, Akazienblüte, Cashewkerne, Haferflocken, immer neue Aromen schälen sich aus der zwiebelschalen-artig geschichteten Komplexität. Er zeigt sowohl die laserartige Präzision eines Top-Blanc de Blancs als auch die generöse Textur und makellose Seidigkeit von Avize, ohne jemals auch nur ansatzweise langweilig zu werden. Dafür steckt hier viel zu viel salzig-griffige Energie unter der Haube, die sich aber nur in Nuancen und mit ganz feiner Klinge über den Gaumen ausbreitet. Der Chemins d’Avize ist intensiv und druckvoll, aber unglaublich fein dabei. Ein großer, sehr kompletter Champagner. 97+/100

96
/100

Parker über: Champagne Les Chemins d'Avize Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung

-- Parker: Disgorged in June 2021, Larmandier-Bernier's 2014 Extra-Brut Blanc de Blancs Grand Cru Les Chemins d'Avize is still tightly wound, unwinding in the glass with aromas of citrus oil, crisp yellow orchard fruit, almond paste, vanilla pod and freshly baked bread. Medium to full-bodied, seamless and complete, it's deep and concentrated, with ripe but racy acids and a pretty pinpoint mousse, concluding with a long, chalky finish. This is a more charming, immediate rendition of this cuvée than its 2013 predecessor, but it will still reward at least a few years on cork. 96/100

95
/100

Galloni über: Champagne Les Chemins d'Avize Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut Flaschengärung

-- Galloni: The 2014 Extra Brut Les Chemins d'Avize Blanc de Blancs Grand Cru is fabulous. Rich, ample and potent, the 2014 possesses tremendous density from start to finish. Apricot, spice, dried flowers, graphite and lemon confit all build in a Champagne of enormous resonance. The pedigree here is evident. Chemins d'Avize is a blend from the Chemin de Plivot and Chemin de Flavigny lieux-dits. It was vinified in neutral oak and bottled with dosage of two grams per liter. 95/100

Mein Winzer

Larmandier-Bernier

Die gerade mal ein paar Tausend Hektar umfassende Côte de Blancs ist das vibrierende Zentrum des Chardonnays der Champagne – und mitten darin: Biodynamik-Vorreiter Larmandier-Bernier. Das Terroir ist perfekt für den unverfälschten Stil der Domaine, denn nur die Côte de Blancs und die Montagne de...